FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Schnee, der auf Zedern fällt - Plakat zum Film

SCHNEE, DER AUF ZEDERN FäLLT

("Snow Falling On Cedars")
(USA, 1999)

Regie: Scott Hicks
Film-Länge: 113 Min.
 
"Schnee, der auf Zedern fällt" auf DVD bestellen
DVD:  8.15 EUR
  


 Kino-Start:
 23.03.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 19.10.2000

 Pay-TV-Start:
 02.10.2002

 Free-TV-Start:
 28.12.2003

"Schnee, der auf Zedern fällt" - Handlung und Infos zum Film:


Vor der Küste der Insel San Piedro wird im Jahr 1954 die Leiche des Fischers Carl Heine gefunden: War es ein Unfall, oder Mord - die Indizien sprechen für zweiteres. Bald ist auch ein möglicher Täter gefunden, der ein Motiv hätte: Carls Kollege Kabuo Miyamoto (Rick Yune), ein Sohn japanischer Einwanderer. Der junge Reporter Ishmael Chambers (Ethan Hawke) berichtet über den Prozess gegen Miyamoto und wird selbst mit in die Ereignisse hineingezogen - denn seine große Jugendliebe Hatsue (Youki Kudoh) ist inzwischen die Frau des Angeklagten.

Und so taucht auch Chambers ein in die Spurensuche des Falles, die ihn in seine eigene Vergangenheit führt. Denn wie auch seine Liebe zu Hatsue unter dem Zweiten Weltkrieg und der Ressentiments der Amerikaner gegen die eingewanderten Japaner litt, hat sich auch zwischen dem Opfer und dem potentiellen Täter nach der Bombardierung von Pearl Harbour eine offensichtlich unüberwindbare Feindschaft aufgebaut. Denn auch die japanischstämmige Familie Miyamotos wurde in Lagern interniert und Kabuo selbst fühlte sich, nachdem er aus dem Krieg zurückkehrte, von Carl um seinen Landbesitz betrogen. Aber reicht das schon als Motiv für einen Mord ... ?

Mit "Shine - Der Weg ins Licht" gelang Regisseur Scott Hicks ein Überraschungserfolg, der mit einem "OSCAR" für Hauptdarsteller Geoffrey Rush gekrönt wurde. Drei Jahre ließ er sich Zeit, ehe er mit der Verfilmung von David Gutersons Erstlings-Roman "Schnee, der auf Zedern fällt" seinen Nachfolgefilm vorlegte. Und obwohl die Vorlage vordergründig ein Gerichts-Thriller ist: Hicks schafft es, die Atmosphäre der Handlung in den Vordergrund treten zu lassen. Natürlich gibt der Schnee dabei dem ganzen schon einen ganz eigenen Touch - aber er schafft es auch zusammen mit seinem Kameramann Robert Richardson, dies stimmig in die Handlung mit einfließen zu lassen. Stimmig und wohltuend auch das zurückhaltende Spiel von "Hauptdarsteller" Ethan Hawke, der sich als solcher allenfalls in der zweiten Hälfte des Streifens erweist. Treffend auch die Besetzung von Max von Sydow als Nels Gudmundsson.


Die Redaktions-Wertung:70 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum