FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Manhattan Queen - Plakat zum Film

MANHATTAN QUEEN

("Second Act")
(USA, 2018)

Regie: Peter Segal
Film-Länge: 103 Min.
 
"Manhattan Queen" auf DVD bestellen
DVD:  12.99 EUR
"Manhattan Queen" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  14.99 EUR
 


 Kino-Start:
 17.01.2019

 DVD/Blu-ray-Start:
 24.05.2019

"Manhattan Queen" - Handlung und Infos zum Film:


Seit 15 Jahren macht Maya Davilla (Jennifer Lopez), Anfang 40, einen großartigen Job in einem Supermarkt in Queens. Als der Managerposten neu ausgeschrieben wird, hofft sie als ehrgeizige stellvertretende Filialleiterin auf den Zuschlag, immerhin hat sie tatkräftig daran mitgewirkt, den Laden zu einem modernen und kundenorientierten Unternehmen zu entwickeln. Umso enttäuschter ist sie, als Konzernboss Weiskopf (Larry Miller) einen externen (männlichen) Bewerber vorzieht. Er schätze zwar ihr Engagement, erklärt Weiskopf nach Mayas Präsentation, fürs Management fehle ihr jedoch die nötige Qualifikation. Schließlich hat Maya nicht mal die High School beendet, geschweige denn einen College-Abschluss vorzuweisen.

Das alles geschieht ausgerechnet an Mayas Geburtstag, und so ist ihre Feierstimmung erstmal dahin. Daran kann auch die von ihrem Lebensgefährten Trey (Milo Ventimiglia) organisierte Überraschungsparty wenig ändern. Ihre beste Freundin und Kollegin Joan (Leah Remini) tröstet sie schließlich mit einem großen Stück Torte und Maya wünscht sich beim Auspusten der Kerze, dass es im Leben nicht bloß auf Zeugnisse, sondern auf wahres Können ankäme.

Mayas Wunsch geht schneller in Erfüllung, als ihr lieb ist. Wenige Tage später erhält sie von "Franklin & Clarke" eine Einladung zum Vorstellungsgespräch. Maya ist vollkommen perplex, denn sie hatte sich bei dem renommierten Kosmetikkonzern gar nicht beworben. Es stellt sich heraus, dass Joans smarter Sohn Dilly (Dalton Harrod) hinter dem Coup steckt. Er hat nicht nur die Bewerbung auf den Weg gebracht, sondern Maya auch einen schillernden Lebenslauf samt Harvard-Abschluss und knackiger Web-Präsenz unter dem wohlklingenden Namen Maria de la Vargas verschafft.

Bei einem Glas Rotwein in ihrem Lieblingsrestaurant möchte Maya mit Trey über ihre unverhoffte Chance sprechen. Doch der hat Anderes im Sinn. Er will nach drei glücklichen gemeinsamen Jahren den nächsten Schritt wagen und endlich eine Familie gründen. Dafür ist Maya (noch) nicht bereit, schließlich will sie gerade jetzt die für sie so wichtige nächste Sprosse auf der Karriereleiter erklimmen.

Und siehe da: Die hochkarätigen Bewerbungsunterlagen öffnen Maya die Tür zu einem attraktiven Beraterjob, denn Konzernchef Anderson Clarke (Treat Williams) ist von Mayas Fachkenntnissen im Kosmetiksektor ebenso begeistert wie von ihrer erfrischenden Art und engagiert sie vom Fleck weg. Dass seine Tochter und Vizepräsidentin Zoe (Vanessa Hudgens) Maya gegenüber eher skeptisch eingestellt ist, stört ihn dabei überhaupt nicht.

Kaum hat Maya die neue Stelle angetreten, befindet sie sich auch schon im Wettstreit mit Zoe. Bei ihrem ersten Meeting erklärt Maya, "Franklin & Clarke" müsse den Kunden ein brandneues Bioprodukt anbieten, um am Markt bestehen zu können. Zoe hält dagegen, es genüge, die vorhandene Produktlinie weiterzuentwickeln. Clarke gibt beiden eine Chance: Wer nach drei Monaten das bessere Produkt vorweist, hat gewonnen. Drei Monate – eigentlich viel zu wenig Zeit, um ein neues Hautpflegemittel zu entwickeln. Schlechte Karten also für Maya. Doch unterstützt von Marketingfrau Hildy (Annaleigh Ashford), der tapsigen Assistentin Ariana (Charleyne Yi) und Chemiker Chase (Alan Aisenberg) versucht sie, das Unmögliche möglich zu machen...

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.975 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum