FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

She

SHE'S THE ONE

("She's The One")
(USA, 1996)

Regie: Edward Burns
Film-Länge: 96 Min.
 
"She
DVD:  3.65 EUR
  


 Kino-Start:
 28.11.1996

 DVD/Blu-ray-Start:
 14.02.2002

"She's The One" - Handlung und Infos zum Film:


Mickey (Edward Burns) und Francis Fitzpatrick (Mike McGlone) sind Brüder, wie sie unterschiedlicher nur schwer sein könnten. Francis ist ein erfolgreicher Geschäftsmann, der mehrere hunderttausend Dollar im Jahr verdient. Mickey dagegen schlägt sich als Taxifahrer in New York durch. Francis ist - zumindest nach außen hin - glücklich mit Rene (Jennifer Aniston) verheiratet. Mickey hat nach einer traumatischen Erfahrung, als er seine Verlobte Heather Davis (Cameron Diaz) mit einem "behaarten Hintern" auf dem Fußboden seiner Wohnung erwischte, nichts mehr mit Frauen angefangen.

Dies ändert sich radikal, als die attraktive Hope (Maxine Bahns) in sein Taxi steigt, um sich von ihm zum Flughafen fahren zu lassen. Dort will sie eigentlich zur Hochzeit ihrer besten Freundin fliegen - sie schafft es aber, Mickey dazu zu überreden, mit ihr im Taxi dorthin zu fahren. Schon unterwegs kommen sie sich näher und schließlich nutzen sie die Anwesenheit des Pfarrers zu einer Spontan-Hochzeit. Als sie zurückkommen, sind Bruder "Franny" und Rene erstaunt - zumal es bei ihnen gerade heftig kriselt, da Francis zu viel Zeit mit Arbeit verbringt und sich nebenbei eine neue Flamme angelacht hat. Eine, die der Familie nicht ganz unbekannt ist...

Nach "Kleine Sünden unter Brüdern" ist "She's The One" die zweite große Regie-Arbeit von Edward Burns, in der er auch gleich wieder die Hauptrolle übernommen hat. Wieder hat er das Drehbuch selbst verfasst und mit Maxine Bahns und Mike McGlone sind auch zwei Darsteller seines Debüts wieder dabei. Auch in "She's The One" geht es um die Liebe und um Männer, die sich ihrer Sache nicht immer ganz sicher sind. Eine nette unterhaltsame Komödie für Zwischendurch, die auch einigen Anlass zum nachgrübeln gibt. Mehr bleibt aber leider nicht hängen - am ehesten schon der Soundtrack von Tom Petty + the Heartbreakers, den diese extra für diesen Streifen schrieben.


Die Redaktions-Wertung:40 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.744 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum