FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Sideways - Plakat zum Film

SIDEWAYS

("Sideways")
(USA, 2004)

Regie: Alexander Payne
Film-Länge: 124 Min.
 
"Sideways" auf DVD bestellen
DVD:  7.57 EUR
"Sideways" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  21.86 EUR
 


 Kino-Start:
 03.02.2005

 DVD/Blu-ray-Start:
 23.06.2005

 Pay-TV-Start:
 10.06.2006

 Free-TV-Start:
 05.04.2008

"Sideways" - Handlung und Infos zum Film:


Miles und Jack sind alte College-Freunde, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Miles (Paul Giamatti) ist ein notorisch depressiver Lehrer, verhinderter Schriftsteller und ein leidenschaftlicher Weinliebhaber. Die Vollkommenheit eines edlen Tropfens bedeutet für den unglücklich Geschiedenen all das, was er in seinem eigenen Leben vermisst. Jack (Thomas Haden Church) hingegen begegnet den Grübeleien seines Freundes mit Unverständnis. Der mäßig erfolgreiche Schauspieler liebt Frauen und Partys und will kurz vor seiner Hochzeit noch einmal richtig auf die Pauke hauen.

Gemeinsam bricht das ungleiche Duo zu Jacks Junggesellen- Abschied auf eine einwöchige Reise in die Winelands Kaliforniens auf. Schnell kollidieren die unterschiedlichen Lebenseinstellungen: Jack ist weniger daran interessiert, kalifornische Weine denn Provinzschönheiten zu vernaschen und beginnt eine wilde Affäre mit Stephanie (Sarah Oh). Und der misstrauische Miles knüpft zarte Bande mit der geschiedenen Kellnerin Maja (Virginia Madsen), die zu seiner Überraschung eine versierte Weinkennerin ist.

Doch die Leichtigkeit einer Urlaubsromanze will sich für Miles, der voller Vorbehalte schwer an seinen früheren Verletzungen trägt und Jack, den Stephanie als hoffnungslosen Playboy entlarvt, zunächst nicht einstellen. Als der Termin der Abreise näher rückt wird allen Beteiligten klar, dass sie nicht in ihre eingefahrenen Bahnen aus den Winelands zurückkehren werden.

Achtung: Dieser Film sollte auf keinen Fall bei schlechter Stimmung geguckt werden, sie wird nämlich garantiert verfliegen. "Sideways" ist ein Gute-Laune-Film, der einem gut zwei Stunden lang ein ständiges Lächeln auf die Lippen zaubert.

Die Geschichte lebt nicht von großer Action, im Gegenteil. Als Zuschauer ist man zwei Stunden lang Gast in der wundersamen Welt zweier ziemlich gegensätzlicher Männer. Das Schöne: der Film kommt ohne billigen, plumpen Humor aus, alles ist wunderbar aufgezogen.

In diesem Streifen wird so viel getrunken, wie lange nicht mehr in einem Kinofilm. Und ganz entgegen jeder Vorbildfunktion im mehr als angeheitertem Zustand Auto gefahren. Doch darüber sehen wir mal getrost hinweg - Prost!


Die Redaktions-Wertung:90 %

     1 Oscar® 2005:

  • Drehbuch (Original): Alexander Payne, Jim Taylor

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß, Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.985 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum