FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Tiger And Dragon - Plakat zum Film

TIGER AND DRAGON

("Wu hu zang long")
(USA/RC, 2000)

Regie: Ang Lee
Film-Länge: 120 Min.
 
"Tiger And Dragon" auf DVD bestellen
DVD:  4.90 EUR
"Tiger And Dragon" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.97 EUR
 


 Kino-Start:
 11.01.2001

 DVD/Blu-ray-Start:
 06.11.2001

 Pay-TV-Start:
 21.07.2002

 Free-TV-Start:
 25.01.2004

"Tiger And Dragon" - Handlung und Infos zum Film:


Im Mittelpunkt von "Tiger And Dragon" stehen der attraktive und mächtige Li Mu Bai (Chow Yun-Fat), einer der größten Martial-Arts-Krieger seiner Zeit, und die ebenfalls in Martial Arts ausgebildete Kämpferin Yu Shu Lien (Michelle Yeoh). Beide verbindet eine tiefe Zuneigung, die jedoch von unerklärlicher Melancholie begleitet ist - und beide haben sich länger nicht gesehen. Li bittet Shu Lien, die auf dem Weg nach Peking ist, sein Schwert, das legendäre "Grüne Schicksal", einem altem Freund von Shu Liens Vater, Sir Te (Lung Sihung), zu überbringen. Shu Lien zögert anfangs, aber Li erklärt, dass er das "Grüne Schicksal" fortgibt, um nach Jahren des Kampfes einen neuen Pfad im Leben einzuschlagen.

Shu Lien versucht Li zu überreden, sie auf ihrer Reise nach Peking zu begleiten und das Schwert selbst zu überreichen. Aber Li befindet sich auf dem Weg nach Wudan Mountain, der Ausbildungsstätte für die fähigsten Krieger, um seinen verstorbenen Meister zu ehren, der Jahre zuvor von der berüchtigten Kriminellen Jade Fox vergiftet wurde. Dennoch will er sein Bestes zu tun, um sie später in Peking zu treffen. Also macht sich Shu Lien zunächst allein auf den Weg. Sir Te allerdings weigert sich, das "Grüne Schicksal" anzunehmen, erklärt sich jedoch bereit, als "Wächter des Schwertes" zu agieren, so dass Li es jederzeit zurück verlangen kann.

Im Haus von Sir Te lernt Shu Lien die junge und attraktive Jen (Zhang Ziyi) kennen. Jen ist die Tochter von Gouverneur Yu (Li Fa Zeng), eines bekannten Politikers. Jen äußert sich besorgt über ihre bevorstehende arrangierte Heirat und spricht voller Sehnsucht von der Freiheit eines Kämpfers. In dieser Nacht wird das "Grüne Schicksal" von einem maskierten Dieb gestohlen. Sir Tes Oberwächter Bo (Gao Yian) und Shu Lien versuchen vergebens, den Dieb zu stellen. Die Nachricht vom Diebstahl des "Grünen Schicksals" verbreitet sich schnell wie ein Lauffeuer in der Stadt...

Obwohl der taiwanesische Regisseur spätestens seit seinem Erfolg "Sinn und Sinnlichkeit" auch zahllose Hollywood-Angebote bekommt, drehte er seinen neuesten Film wieder fast ausschließlich mit asiatischen Darstellern - und dazu noch in der Landessprache. In den US-Kinos lief der Streifen dann auch nur mit englischen Untertiteln. Auch rein optisch ist das ganze sehr unkonventionell: Wenn die Figuren fast schwerelos über die Dächer der Häuser huschen, fragt sich der Zuschauer doch eine Zeit nach dem Sinn - und bleibt vielleicht auch nach dem Abspann noch verstört zurück. Nicht zu nehmen ist "Tiger And Dragon" aber in jedem Fall eine große Posie.

Mit insgesamt 10 "OSCAR"-Nominierungen wurde "Tiger And Dragon" in diesem Punkt bereits zum erfolgreichsten fremdsprachigen Film aller Zeiten. Keine Frage war da auch die Auszeichnung in dieser Kategorie; weitere "Academy Awards" für Kamera, Musik und Ausstattung kamen hinzu. Allerdings ging der im Vorfeld als Favorit gehandelte Regisseur Ang Lee in seiner Kategorie schließlich leer aus.


Die Redaktions-Wertung:70 %

     4 Oscar®s 2001:

  • Bester fremdsprachiger Film (Taiwan)
  • Kamera: Peter Pau
  • Musik: Tan Dun
  • Ausstattung: Tim Yip

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.031 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum