FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Tina, What

TINA, WHAT'S LOVE GOT TO DO WITH IT

("Tina - What's Love Got To Do With It")
(USA, 1993)

Regie: Brian Gilbert
Film-Länge: 117 Min.
 
"Tina, What
DVD:  12.79 EUR
  


 Kino-Start:
 09.09.1993

 DVD/Blu-ray-Start:
 09.10.2003

"Tina, What's Love Got To Do With It" - Handlung und Infos zum Film:


"Tina - What´s Love Got To Do With It?", das ist die Lebensgeschichte der Rocksängerin Tina Turner, verfilmt nach ihrem eigenen Buch. Die Story beginnt in ihrer Kindheit. Sie (Angela Bassett) fliegt aus einer Gospelchor-Probe raus, da sie zu viel Einsatz beim Singen zeigt. Kurz danach lässt ihre Mutter sie dann im Stich und Anna Mae Bullock, wie sie ja richtig heißt, wächst zunächst bei ihrer Großmutter auf.

Mit 19 zieht sie dann zur Mutter und ihrer Schwester. Mit der besucht sie einen Nachtclub, in dem gerade Ike Turner (Laurence Fishburne) auftritt. Als sie die Gelegenheit erhält, mit ihm auf der Bühne zu singen, packt sie das Mikrofon beim Kabel und legt los. Nicht nur die Besucher des Nachtclubs sind fasziniert, auch Ike staunt nicht schlecht. Er macht sich zu Anna Maes Mutter auf, um ihr zu erklären, dass er und ihre Tochter das Musikerduo schlechthin sein werden...

Der Rest ist bekannt. Anna Mae zieht mit Ike los, hat Riesenhits, wird zu Tina Turner und erlebt alle Höhen und Tiefen des Showgeschäfts mit. Highlight dieses Filmes ist ohne Zweifel Angela Bassett. Sie wirkt so täuschend echt, singt die Songs mit so viel Leib und Seele, dass man glaubt, sie hätte alles selbst erlebt.


Die Redaktions-Wertung:65 %

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.797 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum