FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Verstörung - und eine Art von Poesie. Die Filmlegende Bernhard Wicki - Plakat zum Film

VERSTöRUNG - UND EINE ART VON POESIE. DIE FILMLEGENDE BERNHARD WICKI

(D, 2007)

Regie: Elisabeth Wicki-Endriss
Film-Länge: 120 Min.
 
"Verstörung - und eine Art von Poesie. Die Filmlegende Bernhard Wicki" auf DVD bestellen
DVD:  13.90 EUR
  


 Kino-Start:
 14.06.2007

 DVD/Blu-ray-Start:
 14.12.2007

 Free-TV-Start:
 28.06.2008

"Verstörung - und eine Art von Poesie. Die Filmlegende Bernhard Wicki" - Handlung und Infos zum Film:


Die Schauspielerin und Initiatorin des Bernhard Wicki Filmpreises "Die Brücke – Der Friedenspreis des Deutschen Films", Elisabeth Wicki-Endriss, erzählt in ihrem ersten Dokumentarfilm in sehr persönlichen Erinnerungsstücken von Erfolg und Niederlage ihres langjährigen Lebensgefährten und späteren Ehemanns Bernhard Wicki.

Neben zum Teil bisher nie veröffentlichten Film- und TV-Ausschnitten sowie Audiomaterial kommen auch Freunde und Weggefährten zu Wort: Michael Mendl ergänzt Wickis Gedanken aus Schriften und Briefen, Klaus Maria Brandauer setzt sich mit Wickis frühen Gedichten auseinander, während Maximilian Schell als Erzähler durch den Film führt. Man begegnet Bernhard Wicki in seinem ewigen Kampf mit sich selbst, gegen Vorurteile und falsche Verführungen. Es ist aber auch ein Film über Poesie, der er in jungen Jahren begegnet ist und die ihn durch sein Leben begleitet hat.

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2020 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.120 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum