FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Vertrauter Feind - Plakat zum Film

VERTRAUTER FEIND

("The Devil's Own")
(USA, 1996)

Regie: Alan J. Pakula
Film-Länge: 116 Min.
 
"Vertrauter Feind" auf DVD bestellen
DVD:  9.99 EUR
"Vertrauter Feind" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.99 EUR
 


 Kino-Start:
 27.03.1997

 DVD/Blu-ray-Start:
 21.03.2002

"Vertrauter Feind" - Handlung und Infos zum Film:


Als Rory Devaney (Brad Pitt) acht Jahre alt war, musste er mit ansehen, wie seine Eltern erschossen wurden. Dies brachte ihn (unweigerlich?) zur "IRA". Jahre später wird er von ihnen beauftragt, ein paar "Stinger"-Raketen in den USA zu "organisieren" und diese per Schiff zurück in die Heimat zu bringen. Er wird unter dem Namen Frankie McGuire nach New York geschleust und kommt in die Familie des irischstämmigen Polizei-Agenten Tom O'Meara *Harrison Ford. Der nimmt den sympathischen jungen Mann auch voll und ganz in seine Familie auf, ohne etwas von seiner Vergangenheit oder seinen Absichten zu ahnen...

Die ersten Treffen verlaufen auch viel versprechend, das Geld ist da, der Handel scheint schnell über die Bühne zu sein. Dann kommt es allerdings zu Komplikationen: Ein "Kollege" von Rory alias Frankie wird ermordet und aus Irland kommt der Befehl, sämtliche Transaktionen erstmal zu stoppen. Rorys Kontaktmann, der die Waffen bereits besorgt hat, hat hierfür allerdings wenig Verständnis und setzt ihn unter Druck - u.a. organisiert er auch einen Überfall auf Tom und seine Familie. Als der das Spiel schließlich durchschaut ist es allerdings schon fast zu spät

"Vertrauter Feind" bietet über weite Strecken nicht mehr als ein langatmiges Katz- und Mausspiel gespickt mit ein paar pathetischen Phrasen: Die Akteure sind 116 Minuten lang bemüht das herauszufinden, was der Zuschauer von Anfang an ahnt. Die "IRA"-Thematik bleibt Staffage - Devaney hätte genauso gut einer anderen "Organisation" entstammen können. Das spannendste an diesem Streifen waren wohl die Rangeleien im Vorfeld, welcher der beiden Stars nun der Hauptdarsteller sei und wessen Name nun als erster oder am größten im Vorspann genannt wurde. Diese Spannung wollen wir natürlich nicht verderben...


Die Redaktions-Wertung:25 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.774 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum