FILMOGRAPHIE
BRIAN GIBSON (REGISSEUR)

2Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1996:
Nicht schuldig
("The Juror")
(USA)
mit Alec Baldwin, Demi Moore
 
Regie: Brian Gibson
 
Länge: 116 Min.

Die Künstlerin Annie Laird (Demi Moore) ist als Geschworene im Prozess gegen den "Spaghetti-Paten" Louie Boffano (Tony Lo Bianco) ausgewählt worden. Obwohl ihr der Richter Weitzel (Michael Constantine) nahe legt, er könne die allein erziehende Mutter aus wichtigen Gründen freistellen, will sie die Sache durchziehen. Boffano hat natürlich ein vitales Interesse daran, nicht verurteilt zu werden und beauftragt den "Lehrer" (Alec Baldwin), das nötige zu veranlassen. ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  5.50 EUR
1998:
Still Crazy
("Still Crazy")
(GB)
mit Stephen Rea, Jimmy Nail
 
Regie: Brian Gibson
 
Länge: 94 Min.

In den 1970er Jahren gehörten "Strange Fruit" zu einer der angesagtesten Bands in Großbritannien. 1977 spielten sie auf dem "Wisbech Festival" als "es" passierte: Ein Blitz schlug in ihre Verstärker und das werteten die 6 als Zeichen, sich zu trenen. An die alten Erfolge konnte später keiner mehr solo anknüpfen - vielleicht kommt auch deshalb Keyboarder Tony Costello (Stephen Rea) 20 Jahre danach der Gedanke, die Jungs für ein Reunion-Konzert wieder zusammenzutrommeln. Aber das ist gar nicht so ...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  9.94 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 27.11.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher