FILMOGRAPHIE
LAURENT CANTET (REGISSEUR)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2005:
In den Süden
("Vers le sud")
(F)
mit Lys Ambroise, Charlotte Rampling
 
Regie: Laurent Cantet
 
Länge: 105 Min.

Haiti in den späten 70-er Jahren. Das Regime von "Baby Doc" Duvalier geht zu Ende und im ganzen Land herrschen Aufruhr und Angst. Trotzdem reisen weiter vor allem Amerikaner und Kanadier in das Land. Am Flughafen wartet der alte Hotelangestellte Albert (Lys Ambroise) auf neue Touristen, die er zum Ferienressort "La Petit Anse" mitnimmt. Da spricht ihn eine einheimische Dame an und bittet ihn, ihre 15-jährige Tochter aufzunehmen und im Hotel leben zu lassen, wo sie sicher vor Überfällen der Miliz...


  DVD:  11.49 EUR
2008:
Die Klasse
("Entre les murs")
(F)
mit Francois Begaudeau, Rachel Regulier
 
Regie: Laurent Cantet
 
Länge: 128 Min.

Anfang des Schuljahres in Paris: Die Lehrer begrüßen und stellen sich vor, die meisten sind schon einige Jahre an der Mittelschule. Manche haben resigniert, andere sind mit Elan dabei, wie Französischlehrer François (Francois Begaudeau). Seine Schüler der 7. Klasse rangeln sich erst einmal um die Plätze, bevor Ruhe einkehrt. François drängt sie, sich zu beeilen, er möchte eine ganze Stunde Unterricht abhalten und zählt auf, wie viel Zeit jedes Mal unnötig verplempert wird. Und schon kommen die e...


  DVD:  8.99 EUR

2012:
7 Tage in Havanna
("7 dias en La Habana")
(F/E)
mit Josh Hutcherson, Daniel Brühl
 
Regie: Laurent Cantet, Benicio Del Toro, Julio Medem, Pablo Trapero, Elia Suleiman, Gaspar Noe, Juan Carlos Tabio
 
Länge: 129 Min.

"7 Tage in Havanna" ist eine Momentaufnahme dieser pulsierenden Stadt an sieben Tagen. Die sieben Regisseure Benicio Del Toro, Pablo Trapero, Julio Medem, Elia Suleiman, Gaspar Noe, Juan Carlos Tabío und Laurent Cantet beleuchten die Stadt in jeweils einer Episode. ...


  Blu-Ray:  7.99 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 10.08.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher