FILMOGRAPHIE
PATRICE CHEREAU (REGISSEUR)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1994:
Die Bartholomäusnacht
("La Reine Margot")
(F/D/I)
mit Isabelle Adjani, Daniel Auteuil
 
Regie: Patrice Chereau
 
Länge: 144 Min.

Patrice Chéreaus "OSCAR"-nominierter Film spielt im Frankreich des Jahres 1572. Dort tobt ein blutiger Glaubenskrieg, den die adelige Katholikin Margot (Isabelle Adjani) mit ihrer Heimat mit dem Protestanten Henri von Navarra (Daniel Auteuil) beenden möchte. Der Schuss geht jedoch nach hinten los, als intrigante Katholiken in der Nacht nach der Hochzeit fast alle nach Paris gereisten Hugenotten umbringen lassen. ...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  5.99 EUR
2001:
Intimacy
("Intimite")
(F)
mit Kerry Fox, Alastair Galbraith
 
Regie: Patrice Chereau
 
Länge: 117 Min.

Jay (Mark Rylance) lebt allein in einem heruntergekommenen Londoner Reihenhaus und arbeitet nachts in einer Bar in der Londoner Innenstadt. Wie auch sein bester Freund Victor (Alastair Galbraith) hat er eines Tages seine Frau (Susannah Harker) und seine Kinder verlassen, um wieder frei zu sein, aber auch wenn er seine neue Freiheit in gelegentlichen Affären genießt, kehren seine Gedanken häufig zu seinen Söhnen und zu der Nacht zurück, in der er beschloss, sich dem Familienleben zu entziehen. ...


  DVD:  19.97 EUR

2002:
Sein Bruder
("Son frere")
(F)
mit Bruno Todeschini, Nathalie Boutefeu
 
Regie: Patrice Chereau
 
Länge: 88 Min.

Thomas (Bruno Todeschini), der seit längerem an einer Blutkrankheit leidet, hat einen heftigen Rückfall erlitten. Unter diesen Umständen entscheidet er sich, den Kontakt zu Luc (Eric Caravaca) wieder aufzunehmen, seinem jüngeren Bruder, den er seit langer Zeit nicht mehr gesehen hat. Während Thomas' Krankheit unabwendbar voranschreitet, überwinden die beiden Brüder ihre Entfremdung, kommen sich näher, werden sich ihrer Liebe füreinander bewusst. ...


  DVD:  24.88 EUR
2005:
Gabrielle - Liebe meines Lebens
("Gabrielle")
(F/I/D)
mit Isabelle Huppert, Pascal Greggory
 
Regie: Patrice Chereau
 
Länge: 90 Min.

Paris um 1912. Ein elegantes Haus, in das die Gäste gerne kommen. Lange Abende voller Gespräche, Gelächter und Beobachtungen, einer sagt etwas, ein anderer antwortet. Das ist der Vorteil eines Kreises aufeinander eingespielter Menschen: jeder kennt jeden. Ausbrüche von Ehrlichkeit, extreme Geheimnistuereien, Augenblicke des Zweifels und begründeter oder unbegründeter Freude ... All das ist da, zum Entzücken der Gäste und der Gastgeber, deren Leben eine einzige Erfolgsgeschichte ist, um die ander...


  DVD:  9.00 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 24.10.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher