FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Das China-Syndrom - Plakat zum Film

DAS CHINA-SYNDROM

("The China Syndrome")
(USA, 1978)

Regie: James Bridges
Film-Länge: 122 Min.
 
"Das China-Syndrom" auf DVD bestellen
DVD:  6.53 EUR
"Das China-Syndrom" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  8.99 EUR
 


 Kino-Start:
 21.02.1980

 DVD/Blu-ray-Start:
 13.06.2013

"Das China-Syndrom" - Handlung und Infos zum Film:


TV-Reporterin Kimberly Wells (Jane Fonda) ist mehr für die "Stories mit Herz" zuständig. So ist es dann auch schon fast das höchste der Gefühle, dass ihr Chef sie für eine Reportage über neue Energien in das Kernkraftwerk von Ventana schickt. Zusammen mit ihrem Kameramann Richard Adams (Michael Douglas) wird sie dort allerdings Zeugin eines merkwürdigen Zwischenfalls: Zunächst vibriert die Erde und dann werden alle im Schalterraum so merkwürdig hektisch. Offiziell versucht man die Sache zwar nachher als harmlosen Zwischenfall herunterzuspielen, aber nach Ansicht des Filmmaterials sind sich Kimberly und Richard sicher, dass mehr dahinter steckt.

Sie wollen daher auch gleich mit dem Material auf Sendung gehen, Sendechef Don Jacovich (Peter Donat) verwehrt ihnen des nach Abstimmung mit der juristischen Abteilung allerdings zunächst. Schließlich stehen Kernkraftanlagen unter besonderem gesetzlichen Schutz und alleine das Filmen dort war schon illegal. Adams kann es nicht fassen und bringt das Filmmaterial gewaltsam in seinen Besitz ... Und noch jemand ist die Sache nicht ganz geheuer: Jack Godell (Jack Lemmon), einer der Ingenieure, der mit an dem Atomkraftwerk gebaut hat, stellt Nachforschungen an und stellt fest, dass die Schweißnähte der Anlage offensichtlich nicht sauber verarbeitet wurden. Er befürchtet, es könne zum "China Syndrom" kommen: Bei der nächsten Erschütterung reißen die Nähte, der Kern beginnt zu schmelzen und bohrt sich durch den Boden - bis nach China ...

Spannend aufbereitet und erstklassig besetzt ist diese Geschichte, die Ende der 1970er Jahre besondere Brisanz hatte und kurz nach Kinostart leider neue Aktualität bekam, als es im Kernkraftwerk von Harrisburg zu einem schweren Unfall kam. James Bridges' Film wurde für insgesamt 4 "OSCAR"s nominiert (Jane Fonda, Jack Lemmon, Drehbuch und Ausstattung) - erhielt aber keinen. Schade, da vor allem Jack Lemmon an Ausdruckskraft durchaus überzeugen kann - besonders in der Schlusssequenz...


Die Redaktions-Wertung:55 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.986 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum