FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Der 7bte Zwerg - Plakat zum Film

DER 7BTE ZWERG

(D, 2014)

Regie: Boris Aljinovic, Michael Coldewey, Harald Siepermann
Film-Länge: 87 Min.
 
"Der 7bte Zwerg" auf DVD bestellen
DVD:  7.99 EUR
"Der 7bte Zwerg" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  9.99 EUR
 


 Kino-Start:
 25.09.2014

 DVD/Blu-ray-Start:
 05.03.2015

 Pay-TV-Start:
 07.03.2016

 Free-TV-Start:
 09.07.2017

"Der 7bte Zwerg" - Handlung und Infos zum Film:


Im fernen Königreich Fantabularasa wurde einst dem König eine Tochter geboren. Doch die böse Eisfee Dellamorta sprach einen Fluch über sie aus. Sticht sich das Mädchen Rose an einem Dorn vor ihrem 18. Geburtstag, verfällt das ganze Reich in einen hundertjährigen Schlaf. Nur der Kuss ihres Geliebten kann sie und ihr Volk dann noch retten! So steckte man das Mädchen bereits früh in eine Rüstung und hielt alle spitzen Objekte von ihr fern. Nicht schön für Rose, die ihre Kindheit im wahrsten Sinne des Wortes überbehütet verbracht hat. Doch die robuste Vorsichtsmaßnahme hat ihren Zweck erfüllt: Roses 18. Geburtstag steht bevor, an dem der Fluch seine Wirkung verliert und die Prinzessin und mit ihr das ganze Königreich erlöst wird.

Die Vorbereitungen für die große Party im Königsschloss laufen auf Hochtouren. Roses größte Sorge gilt dem Küchenjungen Jack, ihrem Geliebten. Als Jack sich am schnarchenden König vorbei in ihre Gemächer schleicht, warnt sie ihn: Dellamorta weiß, dass er derjenige ist, der den Fluch lösen kann. Die Tarotkarten, die Rose legt, geben eine klare Antwort. Er soll sich bei den Zwergen verstecken, bis die Feier vorbei ist, und sie retten, falls der Fluch doch noch wahr werden sollte. Sie gibt ihm ein Medaillon mit einer Spieluhr. Doch da steht der König vor Roses Tür, und Jack bleibt nur noch ein hastiger Abgang aus dem Fenster …

Auch die 7 Zwerge bereiten sich auf die Feier vor. Sie backen einen wundervollen, riesigen Geburtstagskuchen für Rose, doch es fehlt noch das Tüpfelchen auf dem I: ein Apfel! Den sollte eigentlich Bubi (gesprochen von Otto Waalkes), der 7bte und kleinste Zwerg, besorgen, doch ist er bislang nicht von seinem Auftrag zurückgekehrt.

Allein im Wald hat Bubi den Apfelbaum mittlerweile entdeckt, aber der Zweig mit der süßen Frucht hängt zu hoch. Jack, der sich auf dem Weg zu den Zwergen verirrt hat, kommt dazu und weist Bubi darauf hin, dass sein Schnürsenkel offen ist. Typisch Bubi! Immer sind seine Schnürsenkel offen, und er tut sich schwer damit, sie richtig zu binden. Während der kleine Zwerg sich mal wieder mit den Bändern abmüht, wird Jack von einem riesigen Drachen entführt. Bei seinem Versuch, sich am Apfelbaum festzuklammern, fällt der Apfel zwar in Bubis Schoß, doch gegen die Kraft von Burner – so der Name des Drachen – hat Jack keine Chance. Bubi bekommt mal wieder nichts mit und bringt freudig seinen Schatz in die Zwergenhütte. Doch der Apfel ist viel zu schwer für die Tortenspitze – der Kuchen wird zermanscht. Es passiert, was man von den Zwergen erwarten darf: eine Tortenschlacht de luxe! Jipeeh! Als Ersatzgeschenk für die Prinzessin zaubert Cooky (gesprochen von Gustav Peter Wöhler) aus seinem Erste-Hilfe-Kuchenkasten einen Minikuchen hervor.

Burner bringt unterdessen Jack zum Schloss von Dellamorta, das auf der Spitze einer Felseninsel liegt. Jack landet im Kerker, und Dellamorta enthüllt ihm ihren finsteren Plan, Fantabularasa unter ihre Schreckensherrschaft zu bringen …

Auf dem Weg zum Schloss finden die Zwerge einen Standspiegel, an dem eine Nachricht hängt. Wäre das nicht auch ein schönes Geschenk für die Prinzessin? Nichts Böses ahnend schleppen sie den Spiegel mit zum Schloss, wo schon eine Menge Gäste am Roten Teppich eingetroffen sind. Insbesondere Schneewittchen sorgt für Furore unter den Gästen.

Im Schloss wendet sich Rose verschwörerisch an die Zwerge: „Verratet niemandem, dass Jack bei euch ist!“ Kein Problem für die Zwerge – Jack ist ja auch gar nicht bei ihnen … Bubi beobachtet entsetzt, wie Dellamorta aus dem Zauberspiegel schlüpft, die Turmuhr manipuliert und auf den Ring, den sie am Finger trägt, drückt, so dass ein spitzer Dorn daraus hervorschießt. Aber bevor Bubi es den anderen erzählen kann, hält der König seine Ansprache und verkündet beim Turmuhrschlag, dass der Fluch endlich aufgehoben sei! Jetzt geht die Party richtig los, doch da unterbricht Dellamorta die Feier: Da sie die Uhren verstellt hat, ist Rose noch gar nicht 18! In diesem Moment bricht Burner durchs Dach des Palastes. Rose ruft den Zwergen zu: „Jetzt könnt ihr sagen, wo Jack ist! Er wird zurückkommen und mit dem Kuss der wahren Liebe Fantabularasa retten!“ Doch als Antwort schleudert ihr Burner das Medaillon, das sie Jack gegeben hatte, entgegen …

Bubi, der das Medaillon retten will, stolpert mal wieder über seinen offenen Schnürsenkel und setzt versehentlich eine Kettenreaktion in Gang, bei der das ganze Mobiliar des Thronsaals durcheinanderpurzelt und Dellamorta unter dem Thron begraben wird. Bubi findet Dellamortas Ring und löst ungeschickterweise den fatalen Mechanismus aus: Der Dorn sticht Rose, der Fluch fängt an zu wirken, und die ganze Hofgesellschaft wird von Dellamortas Zauber vereist.

Dellamorta kommt wieder zu sich und schreitet im Triumph durch das Schloss. Die Zwerge stellen sich schlafend (natürlich schläft Speedy tatsächlich ein), und als die Luft wieder rein ist, legt Bubi der schlafenden Rose das Medaillon um den Hals. Der kleine Zwerg hat einen Plan: Er will Jack suchen und ihn aus den Fängen Dellmortas befreien! Gerade wollen sie sich aufmachen, als der weise (manche sagen auch: der verrückte) Hoftüftler sie zu sich ruft. Bevor auch er einschläft, wählen die Zwerge aus seinen Erfindungen eine Dose Bohnerwachs, die ihnen später noch helfen soll …

Auf ihrem Weg zu Dellamortas Schloss treffen sie auf das Walross Herman und den Fischotter Sherman, die ihnen ihre neue Single vorführen und netterweise zu einem schwimmbaren Untersatz verhelfen. Doch damit erleiden die Zwerge auf hoher See Schiffbruch, sie werden an den Strand von Dellamortas Insel gespült und steigen hoch zu ihrem Schloss, wo sie Jack aus seinem Verließ befreien können. Allerdings ist auf dem Weg der kleine Bubi mal wieder abhandengekommen …

Wo steckt er bloß? Bubi hat Bekanntschaft mit Burner gemacht, dem riesigen, Furcht einflößenden Drachen, der ein trauriges Geheimnis unter seinen Schuppen trägt. Werden die Zwerge und Jack das Rätsel lösen können? Denn nur mit seiner Hilfe (und der Dose Bohnerwachs) werden sie das Königreich Fantabularasa von dem grausamen Fluch der eiskalten Hexe erlösen können, wie sich schon bald herausstellen soll …

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 25.09.2014


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.655 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum