FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Die scharlachroten Reiter - Noch kein Plakat zum Film

DIE SCHARLACHROTEN REITER

("Northwest Mounted Police")
(USA, 1940)

Regie: Cecil B. DeMille
Film-Länge: 120 Min.
 
"Die scharlachroten Reiter" auf DVD bestellen
DVD:  19.99 EUR
  


 Kino-Start:
 21.08.1951

 DVD/Blu-ray-Start:
 06.08.2009

"Die scharlachroten Reiter" - Handlung und Infos zum Film:


1885 wurde Kanada noch einzig und allein von der britischen Königin regiert. Die berittene "Nordwest Mounted Police" mit ihren scharlachroten Uniformen war dafür verantwortlich, das Land vor Staatsfeinden zu beschützen. Und gerade 1885 wollte wieder einmal eine Handvoll Aufständischer unter Führung von Louis Riel (Francis McDonald) und Jacques Corbeau (George Bancroft), verbündet mit den "Rothäuten", Kanada zu einer eigenständigen Regierung führen und die Herrschaft der Briten stürzen. Die "scharlachroten Reiter" in einem Fort an der Grenze zu den USA befinden sich daher in äußerster Alarmbereitschaft.

Just zu der Zeit entsenden die Amerikaner Dusty Rivers (Gary Cooper) in eben jenes Fort. Er soll mit Hilfe der berittenen Polizei Corbeau fangen, der von den Vereinigten Staaten wegen Mordes gesucht wird. Nicht gerade begeistert gewähren sie Rivers Hilfe. Im Fort verguckt sich Rivers bald in April Logan (Madeleine Carroll), die Schwester des Polizisten Ronnie (Robert Preston), die als Krankenschwester aushilft. Dummerweise ist ausgerechnet jener Ronnie mit Louvette Corbeau (Paulette Goddard), der Tochter des Rebells, liiert. Und ausgerechnet jene Louvette benutzt April als Botin, um ihrem Bruder die Nachricht eines bevorstehenden Angriffs der Aufständischen überbringen zu lassen. Statt Ronnie zu warnen bringt sie ihn dazu, seinen Wachposten zu verlassen...

Cecil B. DeMille, der eher durch Monumentalepen ("Die Zehn Gebote") bekannt wurde, drehte diesen Western. Auffallend ist vor allem die kraftvolle Farbgebung, durch die auch schon seine berühmten Filme bestachen. Ansonsten ist "Die scharlachroten Reiter" eher ein Hochglanzfilm ohne dramaturgische Höhepunkte, in dem sich auch die Schauspieler eher schemenartig bewegen. Immerhin: Kamera, Ausstattung, Musik und Ton wurden mit einer "OSCAR"-Nominierung belohnt, Cutterin Anne Bauchens erhielt sogar die begehrte Trophäe.


Die Redaktions-Wertung:30 %

     1 Oscar® 1941:

  • Schnitt: Anne Bauchens

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(9.009 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum