FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt - Plakat zum Film

ECHOES - STIMMEN AUS DER ZWISCHENWELT

("Echoes")
(USA, 1999)

Regie: David Koepp
Film-Länge: 95 Min.
 
"Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt" auf DVD bestellen
DVD:  6.99 EUR
  


 Kino-Start:
 03.02.2000

 DVD/Blu-ray-Start:
 05.10.2000

 Pay-TV-Start:
 11.08.2001

 Free-TV-Start:
 26.04.2003

"Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt" - Handlung und Infos zum Film:


Tom Witzky (Kevin Bacon) ist ein glücklicher Familienvater, der mit Frau Maggie (Kathryn Erbe) und Sohn Jake (Zachary David Cope) in einem völlig normalen Haus lebt - bis er sich eines Tages, nur aus Spaß, auf der Party seiner ziemlich durchgeknallten "Freundin" Lisa (Ileana Douglas) hypnotisieren lässt. Doch von da an, ist nichts mehr wie es war. Denn auch nachdem er aus der Hypnose erwacht ist, hat er noch Schreckensvisionen. Offensichtlich spukt es in seinem Haus, denn auf dem Sofa sitzt Samantha Kozac (Jenny Morrison), die vor über einem halben Jahr verschwunden ist und bereits als tot gilt. Aber erstaunlicherweise sieht nicht nur Tom das Mädchen, sondern auch sein Sohn.

In einer der nächsten Nächte wird Tom aus dem Schlaf geschreckt, weil er geträumt hat, Adam McCarthy (Chalon Williams), ein Sohn aus der Nachbarschaft, habe sich erschossen. Tom rennt zu Adams Haus - und kann den Jungen so gerade noch retten. Er hat es wirklich versucht. Nun will Tom die Sache klären - er geht erneut zu Lisa und lässt sich noch einmal hypnotisieren. Danach trifft er wieder auf Samantha , die ihm befielt, er soll im Garten graben. Das tut er zwar auch brav, zutage fördert er allerdings nichts. Allerdings ist die Suche damit auch noch nicht zu Ende...

Eine witzige Idee: Ein Verbrechen, das durch jemanden aufgeklärt wird, der die Tat nur träumt. Regisseur David Koepp setzt dieses als eine Mischung aus traditionellem Thriller mit nur einigen Horror-Elementen um - leider kommt das Ende dann doch etwas abrupt und verzichtet auf einen langen, packenden Showdown. Die Darsteller - einschließlich Kevin Bacon - bleiben über die ganze Zeit blass und vermögen nicht zur überzeugen.


Die Redaktions-Wertung:55 %

Autor/Bearbeitung: Frank Ehrlacher

Update: 31.08.2002


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.573 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum