FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Evolution - Plakat zum Film

EVOLUTION

("Evolution")
(USA, 2001)

Regie: Ivan Reitman
Film-Länge: 92 Min.
 
"Evolution" auf DVD bestellen
DVD:  4.95 EUR
  


 Kino-Start:
 19.07.2001

 DVD/Blu-ray-Start:
 16.12.2001

 Pay-TV-Start:
 19.01.2003

 Free-TV-Start:
 28.03.2004

"Evolution" - Handlung und Infos zum Film:


Selbst wenn man sie gar nicht als Sexspielzeug nutzt, können Gummipuppen brandgefährlich sein. Das muss zumindest Wayne Green (Seann William Scott) feststellen. Eigentlich will er sich in der Abgeschiedenheit der Wüste von Arizona nur auf seine anstehende Prüfung als Feuerwehrmann vorbereiten. Doch kaum hat er das "Opfer&qout; aus der selbst angezündeten Hütte befreit, da passiert das Unglaubliche: Ein Meteorit schlägt nur wenige Meter neben ihm ein und zerstört sein Auto und seine Träume als Feuerwehrmann. Das "Ding aus dem All" bekommen Dr. Ira Kane (David Duchovny) und sein Freund und Kollege Harry Block (Orlando Jones) als eine der ersten zu sehen. Die Dozenten am College des Provinzkaffs Glen Canyon erkennen schnell, dass dieser Fund ihr Ticket in die große Welt der Wissenschaft sein könnte. Zumal sie auf dem Meteorit außerirdische Lebensformen feststellen.

Ira will seinen Augen gar nicht trauen, denn die gefundenen Einzeller vermehren sich rasend schnell. Doch damit nicht genug. Sie entwickeln sich ebenso schnell zu Mehrzellern. Sie schaffen damit in ein paar Stunden das, wofür die Organismen auf der Erde 200 Millionen Jahre brauchten. Bei ihren weiteren Forschungen werden die Beiden jedoch von bösen Bundesbehörden und der Epidemieforscherin Allison (Julianne Moore) gehindert. Doch schon sind in einem Country Club Würmer und anderes Getier entdeckt worden. Die nächste Sprosse auf der Leiter der Evolution ist bereits erklommen...

"Evolution", das "Ghostbusters" des neuen Jahrtausends? Zumindest versucht Regisseur Ivan Reitman an sein größten Erfolge anzuschließen. Mit einer guten Mischung aus bekannten und weniger bekannten Schauspielern und einer ebensolchen Mixtur aus Klamauk und feinem Humor ist er auf dem richtigen Weg. Leider verpasst er es aber, seinen Film zu einem schlüssigen Ende zu bringen. Die erste Stunde ist kurzweilig, voller guter Ideen und netter Effekte. Doch dann kann der Zuschauer wirklich jeden Handlungsschritt vorhersehen. Bis auf die Auflösung vielleicht. Und die ist eigentlich nichts weiter als eine noch nicht mal ansatzweise versteckte Werbekampagne.


Die Redaktions-Wertung:65 %

Autor/Bearbeitung: Andreas Haaß

Update: 31.01.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2019 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher

   
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.911 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum