FilmstreifenFilm - InfoFilmstreifen

Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben - Plakat zum Film

STIRB LANGSAM - EIN GUTER TAG ZUM STERBEN

("A Good Day To Die Hard")
(USA, 2013)

Regie: John H. Moore
Film-Länge: 97 Min.
 
"Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" auf DVD bestellen
DVD:  6.97 EUR
"Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" auf Blu Ray bestellen
Blu-ray:  5.63 EUR
 


 Kino-Start:
 14.02.2013

 DVD/Blu-ray-Start:
 28.06.2013

 Pay-TV-Start:
 25.12.2013

 Free-TV-Start:
 18.01.2015

"Stirb langsam - Ein guter Tag zum Sterben" - Handlung und Infos zum Film:


Tapetenwechsel: Für das fünfte "Stirb Langsam"-Spektakel verschlägt es US-Cop John McLane (wieder mal gespielt von Bruce Willis) nach Moskau (wieder mal gespielt von Budapest). Sein Sohn Jack (Jai Courtney, "Jack Reacher", "Spartacus: Blood And Sand") steht hier an der Seite des russischen Regierungsgegners Komarov (Sebastian Koch, "Das Leben der Anderen") vor Gericht - und Papa will mal nach dem Rechten sehen. Doch noch bevor der Prozess richtig losgeht, rummst es ordentlich, und die McLanes befinden sich samt Komarov auf einer wilden Verfolgungsjagd von Moskau bis Tschernobyl…

… eine 1.000-Kilometer Strecke, die unsere Helden im Auto übrigens genauso schnell zurücklegen wie die Schurken per Hubschrauber. Das ist nur eine von unzähligen Dämlichkeiten, die uns Regisseur John Moore ("Max Payne") und Drehbuchautor Skip Woods ("X-Men Origins: Wolverine") hier auftischen. Nicht nur bei der Logik hakt es, auch bei den Charakteren. Ob Vater, Sohn oder die Bösewichte, alle scheinen hier selbst im unpassendsten Moment Zeit zu haben, zu langen Dialogen auszuholen, die zwar die Figuren nicht weiter bringen, dafür aber sämtliche Spannung aus dem Film nehmen. Bleibt die Frage nach der Action – das ist es ja schließlich, wofür man in einen „Stirb langsam“-Film geht. Und immerhin: Von den drei großen Action-Szenen ist zumindest die erste, eine Auto-Verfolgungsjagd durch (und über) den Moskauer-Stau, zeitweilig recht originell geraten – und der Rest solide.

Bruce Willis erklärte kürzlich, er könne sich noch einen sechsten Teil vorstellen, um die Serie zu Grabe zu tragen. Wünschen wir ihm ein gutes Drehbuch, damit zumindest das Finale in Würde vonstattengehen kann.

Fazit: Ordentliche Action, aber der Rest ist Grütze. Der bisher dümmste Teil der "Stirb Langsam"-Reihe.


Die Redaktions-Wertung:55 %

Autor/Bearbeitung: Martin Günther

Update: 14.02.2013


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

 
© 1996 - 2018 moviemaster.de

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.3; © 2002 - 2018 by Frank Ehrlacher

   powered by
   Moviemaster Logo

Anzeige


Filmtitel suchen
(8.708 Filme/DVDs)   

Person suchen
Neu im Kino
Neu auf DVD / Blu-ray
Neu im Pay-TV
Neu im TV
Film-Lexikon
Alle OSCAR®-Gewinner
Film-Specials
Film-Suchmaschine
Film-Charts
Impressum