FILMOGRAPHIE
ANDRES VEIEL (REGISSEUR)

5Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2001:
Black Box BRD
(D)
DOKUMENTARFILM
 
Regie: Andres Veiel
 
Länge: 102 Min.

Bis in die neunziger Jahre wird Deutschland erschüttert von der Machtprobe zwischen Staat und "Rote Armee Fraktion". Die Gesellschaft ist zerrissen, die Staatsmacht verfolgt ihre Kritiker. Wolfgang Grams und Alfred Herrhausen stehen für die feindlichen Lager einer polarisierten Gesellschaft. Der eine, Grams, radikalisiert sich und geht in den Untergrund; der andere, Herrhausen, stirbt auf dem Gipfel der Macht. "Black Box BRD" stellt zwei unterschiedliche Biographien gegenüber. ...

Die Redaktions-Wertung:75 %
2004:
Die Spielwütigen
(D)
DOKUMENTARFILM
 
Regie: Andres Veiel
 
Länge: 108 Min.

Die "Spielwütigen" sind vier junge Schauspielschüler auf dem Weg zum Traumberuf. Sie gehören zu den knapp 30 erfolgreichen von mehr als 1.000 Bewerbern eines Jahrgangs, die zum Studium an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" Berlin (HfS) zugelassen wurden. Andres Veiel hat sie sieben Jahre lang begleitet: von der Vorbereitung (1996) auf die Aufnahmeprüfung bis zu ihren ersten Engagements (2003). Wir lernen ihre Pläne und Träume kennen, ihr Umfeld, ihre Stärken und Schwächen, ihre Hof...


2006:
Der Kick
(D)
mit Susanne-Marie Wrage, Markus Lerch
 
Regie: Andres Veiel
 
Länge: 82 Min.

In der Nacht zum 13. Juli 2002 misshandeln die Brüder Marco und Marcel Schönfeld und ihr Bekannter Sebastian Fink den 16jährigen Marinus Schöberl. Täter und Opfer kennen sich. Sie kommen aus Potzlow, einem Dorf 60 Kilometer nördlich von Berlin. Die Täter schlagen über Stunden hinweg auf ihr Opfer ein. In einem Schweinestall muss Marinus in die Kante eines Futtertrogs beißen. Nach dem Vorbild des Bordsteinkicks aus dem Film "American History X" tötet Marcel sein Opfer durch einen Sprung auf den H...

2017:
Beuys
(D)
DOKUMENTARFILM
 
Regie: Andres Veiel
 
Länge: 107 Min.

Beuys. Der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke. 30 Jahre nach seinem Tod erscheint er uns als Visionär, der seiner Zeit voraus war. Geduldig versuchte er schon damals zu erklären, dass "Geld keine Ware sein darf". Er wusste, dass der Geldhandel die Demokratie unterwandern würde. Doch mehr als das. Beuys boxt, parliert, doziert und erklärt dem toten Hasen die Kunst. "Wollen Sie eine Revolution ohne Lachen machen?" fragt er – und lacht. Sein erweiterter Kunstbegriff führte ihn mitten in de...


2024:
Riefenstahl
DOKUMENTARFILM
 
Regie: Andres Veiel
 
Länge: 116 Min.


© 1996 - 2024 moviemaster.de

 
Stand: 24.07.2024


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.
 
Technische Realisation: "PHP Movie Script" 10.2.1; © 2002 - 2024 by Frank Ehrlacher