FILMOGRAPHIE
CAROLINE LINK (REGISSEUR)

7Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1996:
Jenseits der Stille
(D)
mit Sylvie Testud, Howie Seago
 
Regie: Caroline Link
 
Länge: 109 Min.

"Jenseits der Stille" erzählt die Geschichte von Lara (Tatjana Trieb), die als Tochter taubstummer Eltern aufwächst. Da Lara die einzige in ihrer Familie ist, die sprechen und hören kann, übersetzt sie schon mit 8 Jahren für ihre Eltern in allen Lebenslagen. So begleitet sie sie zu Kreditverhandlungen und dolmetscht auch den Elternsprechtag - leider nicht immer ganz wörtlich. An Weihnachten bekommt Lara von ihrer Tante Clarissa (Sibylle Canonica), selbst eine begeisterte Musikerin, eine Klarinet...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  7.89 EUR
1999:
Pünktchen und Anton
(D)
mit Elea Geissler, Max Felder
 
Regie: Caroline Link
 
Länge: 107 Min.

Pünktchen (Elea Geissler), Tochter reicher Eltern - Vater Richard Pogge (August Zirner) ist Arzt, Mutter Bettina (Juliane Köhler) Entwicklungshelferin - hat eigentlich alles, was sie braucht. Ein riesengroßes Haus mit Garten und Pool, ein Kindermädchen (Sylvie Testud), wie es sich jeder von uns wünscht und die "dicke Bertha" (Gudrun Okras) als Köchin. Ihr Freund Anton Gast (Max Felder) dagegen teilt sich mit seiner Mutter zwei Zimmer und hat einen Kühlschrank in dem außer Ketchup und Knoblauch n...

Die Redaktions-Wertung:90 %

  DVD:  6.99 EUR

2001:
Nirgendwo in Afrika
(D)
mit Juliane Köhler, Matthias Habich
 
Regie: Caroline Link
 
Länge: 140 Min.

Im Januar 1938 erhält Jettel Redlich (Juliane Köhler) die erlösende Nachricht von ihrem Mann Walter (Merab Ninidze): Die Ausreise aus Deutschland nach Kenia für sie und ihre fünfjährige Tochter Regina (Lea Kurka) ist gesichert. Walter Redlich, der als jüdischer Anwalt in Deutschland nicht mehr praktizieren darf, arbeitet bereits in Kenia als Verwalter auf der Farm Rongai. Dort angekommen, packt Jettel nach der ersten Wiedersehensfreude das Entsetzen über die primitiven Zustände auf Rongai. So ha...


  DVD:  7.96 EUR

  Blu-Ray:  12.55 EUR
2008:
Im Winter ein Jahr
(D)
mit Karoline Herfurth, Corinna Harfouch
 
Regie: Caroline Link
 
Länge: 128 Min.

Eliane Richter (Corinna Harfouch) und ihr Mann Thomas (Hanns Zischler) leben gut situiert in München. Sie arbeitet erfolgreich als Innenarchitektin, er hat als renommierter Bioniker gerade ein neues Buch veröffentlicht. Sohn Alexander (Cyril Sjöström), 19, besucht ein Elite-Internat für Spitzensportler in Berchtesgaden, während die talentierte 22-jährige Tochter Lilli (Karoline Herfurth) Tanz und Gesang studiert. Keiner aus dieser "Vorzeigefamilie" kann es fassen, dass der fröhliche, unkomplizi...


  DVD:  7.99 EUR

2013:
Exit Marrakech
(D)
mit Ulrich Tukur, Samuel Schneider
 
Regie: Caroline Link
 
Länge: 122 Min.

Der letzte Schultag vor den Sommerferien. Ben (Samuel Schneider) würde lieber mit seinen Freunden nach Nizza fahren, stattdessen muss er den Sommer mit seinem Vater in Marokko verbringen. Bens Eltern sind schon lange geschieden. Seine Mutter Lea (Marie-Lou Sellem) ist bereits auf dem Weg zu einem Konzertauftritt in Paris. Bens Vater Heinrich (Ulrich Tukur) ist ein erfolgreicher Regisseur und präsentiert seine aktuelle Inszenierung bei einem Theaterfestival in Marrakesch. Vor seiner Abreise wird ...


  DVD:  7.91 EUR

  Blu-Ray:  9.92 EUR
2018:
Der Junge muss an die frische Luft
(D)
mit Julius Weckauf, Luise Heyer
 
Regie: Caroline Link
 
Länge: 99 Min.

Ruhrgebiet in den 1970er-Jahren. Der kleine Hans-Peter (Julius Weckauf) wohnt zusammen mit seinen Eltern Margret (Luise Heyer) und Heinz (Sönke Möhring) sowie seinem Bruder Matthes (Jan Lindner) im Haus von "Omma" Bertha (Ursula Werner) und "Oppa" Hermann (Rudolf Kowalski) auf dem Land. Neugierig beobachtet er die Kundschaft im Lebensmittelladen seiner "Omma" Änne (Hedi Kriegeskotte). ...


  DVD:  14.99 EUR

  Blu-Ray:  19.39 EUR

2019:
Als Hitler das rosa Kaninchen stahl
(D)
mit Riva Krymalowski, Oliver Masucci
 
Regie: Caroline Link
 
Länge: 119 Min.

Deutschland im Jahr 1933: Die neunjährige Anna Kemper (Riva Krymalowski) lebt mit ihrem älteren Bruder Max (Marinus Hohmann), ihrer Mutter Dorothea (Carla Juri) und ihrem berühmten Vater Arthur (Oliver Masucci), einem Theaterkritiker, Schriftsteller und erklärten Feind der Nazis, in Berlin. Die Haushälterin Heimpi (Ursula Werner) kümmert sich liebevoll um die Kinder und ist fester Bestandteil der Familie Kemper. ...


  DVD:  13.15 EUR

  Blu-Ray:  15.10 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 24.10.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher