FILMOGRAPHIE
CLARENCE BROWN (REGISSEUR)

6Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1931:
Der Mut zum Glück
("A Free Soul")
(USA)
mit Norma Shearer, Lionel Barrymore
 
Regie: Clarence Brown
 
Länge: 91 Min.


1938:
Nacht über Indien
("The Rains Came")
(USA)
mit Myrna Loy, Tyrone Power
 
Regie: Clarence Brown
 
Länge: 104 Min.



1943:
Und das Leben geht weiter
("The Human Comedy")
(USA)
mit Mickey Rooney, Frank Morgan
 
Regie: Clarence Brown
 
Länge: 118 Min.


1944:
Kleines Mädchen, großes Herz
("National Velvet")
(USA)
mit Mickey Rooney, Anne Revere
 
Regie: Clarence Brown
 
Länge: 125 Min.

1946:
Die Wildnis ruft
("The Yearling")
(USA)
mit Gregory Peck, Jane Wyman
 
Regie: Clarence Brown
 
Länge: 135 Min.

Nach dem amerikanischen Bürgerkrieg lebt Penny Baxter (Gregory Peck) mit seiner Frau (Jane Wyman) und dem 11-jährigen Sohn Jody (Claude Jarman jr.) in einem kleinen idyllischen Haus mitten in den Bergen Floridas. Vater und Sohn scheinen auch glücklich - die Mutter kommt nicht über den Tod ihrer anderen Kinder hinweg und ist daher kalt und abweisend geworden; so möchte sie Jodie auch nicht den Wunsch nach einem Haustier erfüllen. ...

Die Redaktions-Wertung:25 %

  DVD:  64.79 EUR
1952:
Schiff ohne Heimat
("Plymouth Adventure")
(USA)
mit Spencer Tracy, Gene Tierney
 
Regie: Clarence Brown
 
Länge: 100 Min.

Aus dem Geschichts- oder Englischunterricht kennt wohl jeder die legendäre Fahrt der "Pilgrim Fathers" 1620 von England in die "Neue Welt" nach Amerika. Was aber wirklich an Bord geschah, davon berichtet Clarence Bronw in "Schiff ohne Heimat". Kapitän der "Mayflower", des Schiffes, das die "Andersgläubigen" nach Amerika bringen soll, ist Christopher Jones (Spencer Tracy). Dieser wird schon relativ früh von dem Schiffseigner Mr. Weston (Rhys Williams) in dessen dunkle Pläne eingeweiht. Weston arb...

Die Redaktions-Wertung:20 %

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 24.08.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher