FILMOGRAPHIE
NICOLAS VANIER (REGISSEUR)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
2004:
Der letzte Trapper
("Le dernier trappeur")
(F/CDN/D/I/CH)
DOKUMENTARFILM
 
Regie: Nicolas Vanier
 
Länge: 101 Min.

Je schwieriger, desto interessanter, das scheint einer der Antriebskräfte bei allen Projekten Nicolas Vaniers, dieses ungewöhnlichen und bedingungslosen Filmemachers und Abenteurers zu sein. In "Der letzte Trapper" präsentiert Vanier Aufnahmen aus dem Hohen Norden Kanadas. Hier, wo sich Hase, Wolf, Bär und Elch Gute Nacht sagen, leben die letzten Trapper der Welt. Einen von ihnen, Norman Winther, hat Nicolas Vanier, der häufig auch als "Jack London der modernen Welt" bezeichnet wird, während e...


  DVD:  9.80 EUR
2013:
Belle und Sebastian
("Belle et Sebastien")
(F)
mit Felix Bossuet, Tcheky Karyo
 
Regie: Nicolas Vanier
 
Länge: 104 Min.

Der kleine Sebastian lebt in den Bergen und ist viel mit dem alten César (Tcheky Karyo) unterwegs. Eines Tages beobachten die beiden, wie Jäger das Muttertier einer Bergziege erschießen. Es ist eine herzzerreißende Szene, doch Sebastian und César retten das kleine Babytier aus der Bergwand. Glücklich sieht der Junge später mit an, wie das Kleine in Césars Stall von einer anderen Ziege angenommen wird. Wir befinden uns in den französischen Alpen, nahe der Schweizer Grenze. Es ist der Sommer des J...


  DVD:  10.49 EUR

  Blu-Ray:  10.99 EUR

2019:
Der Junge und die Wildgänse
("Donne-moi des ailes")
(F/NOR)
mit Louis Vazquez, Jean-Paul Rouve
 
Regie: Nicolas Vanier
 
Länge: 113 Min.

Thomas (Louis Vazquez) würde seine Ferien am liebsten mit Videospielen in seinem Zimmer verbringen. Als seine Mutter Paola (Melanie Doutey) ihm eröffnet, dass er diesen Sommer zu seinem Vater Christian (Jean-Paul Rouve) in die Provence fahren soll, ist er entsetzt! Ein paar Wochen mit seinem Vater in der Natur verbringen zu müssen, ist für ihn ein Albtraum. ...

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 26.09.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher