FILMOGRAPHIE
PETER YATES (REGISSEUR)

5Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1968:
Bullitt
("Bullitt")
(USA)
mit Steve McQueen, Robert Young
 
Regie: Peter Yates
 
Länge: 114 Min.

Frank Bullitt (Steve McQueen) ist Lieutenant bei der San Francisco Police und ein Mann für die kniffligen Fälle. Deshalb denkt der mysteriöse Politiker Chalmers (Robert Vaughn) auch als erstes an ihn, als es darum geht, einen Mann zu bewachen, der in zwei Tagen als Kronzeuge in einem Mafia-Prozess aussagen soll. Zusammen mit seinem Kollegen Delgetti (Don Gordon) und ein paar Mann Verstärkung bezieht er im Hotel von Ross, so heißt der Mann, Stellung. ...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  4.99 EUR

  Blu-Ray:  7.95 EUR
1979:
Vier irre Typen - Wir schaffen alle, uns schafft keiner
("Breaking Away")
(USA)
mit Dennis Quaid, Dennis Christopher
 
Regie: Peter Yates
 
Länge: 101 Min.



1987:
Suspect - Unter Verdacht
("Suspect")
(USA)
mit Cher, Dennis Quaid
 
Regie: Peter Yates
 
Länge: 121 Min.

Der Fall scheint klar zu sein: Eine ermordete Frau wird am Ufer des Flueees neben dem Schlafplatz des taubstummen Obdachlosen Carl Wayne Anderson (Liam Neeson) aufgefunden. Dem Penner wird sofort der Prozess gemacht, da er sich keinen Verteidiger leisten kann, wird Anwältin Kathleen Riley (Cher) als Pflichtverteidigerin bestellt. Die hat eigentlich ganz andere Gedanken - sie will nämlich am nächsten Tag in Urlaub fahren. Also will sie die Sache eigentlich schnell hinter sich bringen, zumal sich ...

Die Redaktions-Wertung:95 %

  DVD:  29.98 EUR
1987:
Das Haus in der Carroll Street
("The House On Carroll Street")
(USA)
mit Kelly McGillis, Jeff Daniels
 
Regie: Peter Yates
 
Länge: 101 Min.

Amerika lebte im Jahr 1951 im Zeitalter des Senators McCarthy und der Hetzjagd auf alles, was kommunistisch anmutete. Weil die Journalistin Emily Crane (Kelly McGillis) vor dem "Ausschuss für unamerikanische Umtriebe" vor Ray Salwen (Many Patinkin) nicht aussagen will, ist sie kurz später ihren Job los - zu der Zeit kein Einzelfall. Um ein bisschen Geld zu dienen, nimmt Emily den Job als Vorleserin bei einer alten Dame an; und sieht im Haus auf der anderen Straßenseite ein paar merkwürdige Gesta...

Die Redaktions-Wertung:85 %

  DVD:  9.99 EUR

1994:
Familien-Bande
("Roommates")
(USA)
mit Peter Falk, D.B. Sweeney
 
Regie: Peter Yates
 
Länge: 109 Min.

Als Sohn polnischer Einwanderer kam "Rocky" Holeczek (Peter Falk) zu Beginn des Jahrhunderts nach Amerika. Nach dem Tod seiner Eltern steht sein Enkel Michael (D.B. Sweeney) plötzlich alleine da. Während sich die anderen Familienmitglieder schon den Kopf darüber zerbrechen, in welches Heim sie den Jungen geben, da offensichtlich keiner Zeit und Raum hat, ihn bei sich aufzunehmen, fällt der knorrige ältere Mann eine einsame Entscheidung: Michael soll bei ihm aufwachsen. Und so geschieht es. ...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  15.19 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 19.02.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher