FILMOGRAPHIE
ROMUALD KARMAKAR (REGISSEUR)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1995:
Der Totmacher
(D)
mit Götz George, Jürgen Hentsch
 
Regie: Romuald Karmakar
 
Länge: 110 Min.

Götz George in einem Film über den legendären Massenmörder der 1920er Jahre, Fritz Haarmann. Das klingt nach solider Action, schönem Thrill - weit gefehlt. "Der Totmacher" ist vornehmlich ein Zwei-Personen-Stück, ein Kammerspiel auf die Kino-Leinwand projiziert - und es ist trotzdem faszinierend und nahezu spannend. ...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  40.90 EUR
2000:
Manila
(D)
mit Jürgen Vogel, Manfred Zapatka
 
Regie: Romuald Karmakar
 
Länge: 115 Min.

Manila International Airport. In der Halle warten zahlreiche Reisenden bereits seit Stunden vergeblich auf ihren Rückflug ins winterliche Deutschland. Ein ums andere Mal wird der Abflug ohne Angabe von Gründen verschoben. Anfangs sind die Passagiere noch guter Dinge und vertreiben sich die aufkommende Langeweile an der Bar mit kostenlosen Getränken. Je weiter die Zeit voranschreitet, desto gereizter und ungeduldiger wird die Atmosphäre. Wildfremde Menschen stoßen mit ihren Ticks und Unsicherhei...


  DVD:  10.83 EUR

2003:
Die Nacht singt ihre Lieder
(D)
mit Frank Giering, Anne Ratte-Polle
 
Regie: Romuald Karmakar
 
Länge: 95 Min.

Ein junges Paar in der Großstadt. Sie (Anne Ratte-Polle) ist voller Energie und Lebenslust; sie will Spaß haben und glücklich sein. Er (Frank Giering) ist der Vater ihres gemeinsamen Babys und Schriftsteller, doch sein Leben ist ins Stocken geraten. Niemand will drucken, was er schreibt, und mit jeder Absage schwindet die Hoffnung auf künstlerischen Erfolg. So sitzt er den ganzen Tag auf dem Sofa und liest. ...

2009:
Deutschland 09
(D)
mit Dani Levy, Denis Moschitto
 
Regie: Fatih Akin, Wolfgang Becker, Sylke Enders, Dominik Graf, Romuald Karmakar, Nicolette Krebitz, Isabelle Stever, Hans Steinbichler, Tom Tykwer, Hans Weingartner, Christoph Hochhäusler, Dani Levy, Angela Schanelec
 
Länge: 152 Min.

Über 60 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, 40 Jahre nach dem studentischen Aufbruch 1968, 30 Jahre nach dem "Deutschen Herbst"“ 1977, 20 Jahre nach dem Fall der deutsch-deutschen Grenze 1989 und mitten im gesellschaftlichen Umbruch der "Agenda 2010" auf dem Weg in die globalisierte Welt des 21. Jahrhunderts, findet sich eine Gruppe von Kino-Regisseurinnen und Regisseuren aus Deutschland zusammen, um aus ihren individuellen Blickwinkeln ein Panoramabild der gesellschaftlichen und politis...


  DVD:  11.16 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 24.08.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher