FILMOGRAPHIE
WOLFGANG STAUDTE (REGISSEUR)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1946:
Die Mörder sind unter uns
(D)
mit Hildegard Knef, Ernst Wilhelm Borchert
 
Regie: Wolfgang Staudte
 
Länge: 85 Min.

Susanne Walter (Hildegard Knef) hat den Zweiten Weltkrieg überlebt. Sie konnte noch rechtzeitig aus einem Konzentrationslager befreit werden und kehrt nun zurück nach Berlin. Allerdings lebt in ihrer Wohnung schon jemand: Dr. Mertens (Ernst Wilhelm Borchert) ein ehemaliger Truppenarzt, dem das Nazi-Regime immer verhasst war. Susanne beschließt, mit ihm die Wohnung zu teilen, da auch sie sonst kaum noch Freude und Verwandte in Berlin hat. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  11.99 EUR
1953:
Die Geschichte vom kleinen Muck
(DDR)
mit Thomas Schmidt, Johannes Maus
 
Regie: Wolfgang Staudte
 
Länge: 100 Min.

Als der „kleine Muck“ (hier (Johannes Maus)), ein inzwischen in Ehren ergrauter Mann, aus der Töpferei im Orient, in der er arbeitet, zwei Töpfe ausliefern soll, zögert er zunächst – er geht nicht gerne auf die Straße. Warum, erfährt der Zuschauer bald: Denn kaum ist er auf den Straßen der Stadt angekommen, verfolgt ihn eine Meute von Kindern, die ihm „böser Mann“ hinterher rufen. Er kann sich vor ihnen in sein Haus flüchten, wo er sich kurzerhand auf ein Regal setzt und die Kinder mit sich eins...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  7.31 EUR

  Blu-Ray:  12.49 EUR

1962:
Die Dreigroschenoper
(D/F)
mit Curd Jürgens, Gert Fröbe
 
Regie: Wolfgang Staudte
 
Länge: 124 Min.

"Haifisch" Mackie "MacKeith" Messer (Curd Jürgens), der König der Londoner Unterwelt hat geheiratet: Polly Peachum (June Ritchie) ist die glückliche - ausgerechnet die Tochter des "Bettlerkönigs" J.J. Peachum (Gert Fröbe), der zwar auch im großen und organisierten Stil versucht, auf nicht ganz saubere Art und Weise an das Geld anderer Leute zu kommen, sich dabei aber für etwas deutlich besseres hält. Für ihn ist die Ehe seiner Tochter mit dem Obergauner ein Skandal - und er hat fortan nur noch d...


  DVD:  15.46 EUR
1971:
Der Seewolf
("Lupul marilor")
(D/ROM)
mit Raimund Harmstorf, Edward Meeks
 
Regie: Wolfgang Staudte
 
Länge: 96 Min.

Alles beginnt am 18. Februar 1906: Der Schriftsteller Humphrey van Weyden (Edward Meeks) will eigentlich nur mit einer Passagierfähre vor der Bucht von San Francisco übersetzen, als die Fähre im Nebel von einem anderen Schiff gerammt wird. Viele Menschen kommen ums Leben – van Weyden hat Glück und wird von dem Robbenfänger "Ghost" aus dem Wasser gefischt und an Bord genommen. Als das nächste Schiff vorbeikommt, will van Weyden umsteigen und zurück nach San Francisco kommen – allerdings denkt Wol...


  DVD:  7.14 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 24.08.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher