FILMOGRAPHIE
DOUGLAS MCGRATH (REGISSEUR)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1996:
Emma
("Emma")
(GB)
mit Gwyneth Paltrow, Toni Collette
 
Regie: Douglas McGrath
 
Länge: 121 Min.

Emma Woodhouse (Gwyneth Paltrow) lebt irgendwann in einem vergangenen Jahrhundert. Die Lieblingsbeschäftigung der 21-Jährigen ist das Verkuppeln von Pärchen - an sich selbst denkt sie dabei nicht. So ist sie überglücklich, daß sie ihre Amme Mrs. Weston (Greta Scacchi) an den Mann (James Cosmo) gebracht hat. Da stört es sie auch nur am Rande, daß sie von nun an alleine mit ihrem Vater (Lou Coulson) auf dem großzügigen Landsitz lebt. Es gibt ja noch so viel zu tun. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  7.49 EUR

  Blu-Ray:  11.90 EUR
2000:
Cuba Libre - Dümmer als der CIA erlaubt
("Company Man")
(USA)
mit Sigourney Weaver, John Turturro
 
Regie: Douglas McGrath, Peter Askin
 
Länge: 86 Min.

Noch vor dem US-Tarnkappenbomber und dem U2 Spionageflugzeug gab es ihn: Allen Quimp (Douglas McGrath), Fahrschul- und Grammatiklehrer aus Greenwich, Connecticut. Ein Top-Spion, der inmitten seiner bescheidenen Ursprünge als US-amerikanischer Mittelständler, als einziger Weißer in der Stadt ohne reguläre Beschäftigung, im Jahre 1958 im Alleingang die politische Weltkarte neu zeichnen sollte. Von seiner nach Status und Ansehen gierigen Ehefrau Daisy (Sigourney Weaver) buchstäblich verrückt gemach...


  DVD:  6.58 EUR

2002:
Nicholas Nickleby
("Nicholas Nickleby")
(USA/GB/D/NL)
mit Charlie Hunnam, Christopher Plummer
 
Regie: Douglas McGrath
 
Länge: 132 Min.

Die Lage nach dem Tod des Familienoberhauptes ist erbarmungswürdig. Und der einzige, an den sich der junge Nicholas Nickleby (Charlie Hunnam) in seiner finanziellen Not zu wenden weiß, ist Onkel Ralph (Christopher Plummer), der in London lebende Bruder seines verstorbenen Vaters. Von ihm hat es immer geheißen, er sei äußerst wohlhabend - und durchaus wohltätig gesinnt. Also machen sich Nicholas, seine Mutter und seine Schwester Kate vom ländlichen Devon auf den Weg in die große Hauptstadt. Doch ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  15.99 EUR
2011:
Der ganz normale Wahnsinn - Working Mum
("I Don't Know How She Does It")
(USA)
mit Sarah Jessica Parker, Greg Kinnear
 
Regie: Douglas McGrath
 
Länge: 95 Min.

Kate Reddy (Sarah Jessica Parker) kann alles: Sie ist Ehefrau, Mutter, Karrierefrau und gezwungenermaßen auch eine hervorragende Jongleurin, die all diese Bälle stets in der Luft hält. Kates Leben ist hektisch, aber auch ziemlich großartig. Mit Richard (Greg Kinnear) hat sie einen wunderbaren Ehemann, der sich beruflich gerade selbstständig gemacht hat. Sie hat zwei entzückende Kinder: Emily (Emma Rayne Lyle), die bald sechs wird, und der kleine Ben ((Theodore Goldberg) und (Julius Goldberg)), i...


  DVD:  5.97 EUR

  Blu-Ray:  9.49 EUR

© 1996 - 2021 moviemaster.de

 
Stand: 20.10.2021


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.5; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher