FILMOGRAPHIE
LEONARD NIMOY (REGISSEUR)

3Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1983:
Star Trek III - Auf der Suche nach Mr. Spock
("Star Trek III - The Search For Spock")
(USA)
mit William Shatner, DeForest Kelley
 
Regie: Leonard Nimoy
 
Länge: 106 Min.

Wieder einmal herrscht Langeweile auf der "U.S.S. Enterprise": Als Admiral James T. Kirk (William Shatner) von ihrer Mission zurückkehren, eröffnet man ihnen, dass man entschieden hat, das 20 Jahre alte Raumschiff auszumustern. Das ist um so härter, als man auf der letzten Mission doch Captain Spock (Leonard Nimoy) verloren hat. Und noch ein anderes Crew-Mitglied ist plötzlich verändert: Bordarzt Commander Leonard "Pille" McCoy (DeForest Kelley) redet unverständliches Zeug und muss auf die Krank...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  7.46 EUR

  Blu-Ray:  11.49 EUR
1986:
Zurück in die Gegenwart - Star Trek IV
("Star Trek IV - The Voyage Home")
(USA)
mit William Shatner, Leonard Nimoy
 
Regie: Leonard Nimoy
 
Länge: 122 Min.

Wir erinnern uns: In Teil 3 der "Star Trek-Saga": hatte Admiral James T. Kirk (William Shatner) eigenmächtig die "U.S.S. Enterprise" gekapert, um den todgeglaubten Captain Spock (Leonard Nimoy) auf dem Planeten Genesis zu finden. Danach ging's mit Spock an Bord heim auf dessen Geburtsplaneten Vulkan, wo die Crew nun erst al festsitzt. Nach einer Weile beschließen Kirk und Co. allerdings, sich der irdischen Gerichtsbarkeit zu stellen, die sie sicher für den "Diebstahl" der "Enterprise" verurt...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  11.49 EUR

1987:
Noch drei Männer, noch ein Baby
("Three Men And A Baby")
(USA)
mit Tom Selleck, Steve Guttenberg
 
Regie: Leonard Nimoy
 
Länge: 108 Min.

In einer lockeren Wohngemeinschaft leben in New York Jack (Ted Danson), Michael (Steve Guttenberg) und Peter (Tom Selleck) zusammen. "Keine Verpflichtungen, alle Freiheiten" ist ihre Devise. Das ändert sich schlagartig, als sie eines Morgens einen Korb mit einem schreienden Baby vor der Tür finden. Urheber der Bescherung sind die Mutter Sylvia (Nancy Travis) - und Jack, der "Mary" in einer Liebesnacht in die Welt setzte. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  16.98 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 11.09.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher