FILMOGRAPHIE
MARK ROBSON (REGISSEUR)

4Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1949:
Zwischen Frauen und Seilen
("Champion")
(USA)
mit Kirk Douglas, Arthur Kennedy
 
Regie: Mark Robson
 
Länge: 96 Min.

Michael "Midge" Kelly (Kirk Douglas) und sein Bruder Connie (Arthur Kennedy) haben sich gerade – so glauben sie zumindest - in ein Restaurant in Los Angeles eingekauft und fahren nun von Chicago dort hin, um ihre neue "Geldquelle" in Augenschein zu nehmen. Da sie kein Geld haben trampen sie und fahren ein Stück mit dem Boxprofi Johnny Dune (John Daheim) und seiner Freundin Grace Diamond (Marilyn Maxwell). Durch Johnnys Vermittlung bekommt auch Midge einen Kampf, den er auch gewinnt – danach rät...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD - ohne deutschen Ton!:  43.78 EUR
1954:
Die Brücken von Toko-Ri
("The Bridges At Toko-Ri")
(USA)
mit William Holden, Grace Kelly
 
Regie: Mark Robson
 
Länge: 105 Min.

Im Zivilleben ist Harry Brubaker (William Holden) Rechtsanwalt in Denver. Im Oktober 1952 dient er allerdings als Leutnant der US-Luftwaffe im Korea-Krieg. Dort ist er Pilot eines Kampfjets, der von einem Flugzeugträger aus zu seinen Aufträgen startet. Mit Admiral George Tarrant (Fredric March) hat er dabei einen Freund und Förderer an Bord, erinnert Harry ihn doch zu sehr an seinen gefallenen Sohn. So nimmt er es Brubaker auch nicht übel, dass ihn dessen Frau Nancy (Grace Kelly) bei seinem Fron...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  17.99 EUR

1963:
Der Preis
("The Prize")
(USA)
mit Paul Newman, Elke Sommer
 
Regie: Mark Robson
 
Länge: 129 Min.

Wieder einmal werden die Nobelpreise verliehen und die auserkorenen Preisträger treffen sich in Stockholm. Das Ehepaar Dr. Denise (Micheline Presle) und Dr. Claude Marceau (Gerard Oury) forscht zwar noch gemeinsam, aber ansonsten sind sie getrennt von Tisch und Bett. Dr. John Garrett (Kevin McGarthy) beschuldigt seinen Kollegen Dr. Carlo Farelli (Sergio Fantoni), den ihm zugestandenen hälftigen Preis durch geistigen Diebstahl ergattert zu haben. Physik-Nobelpreisträger Dr. Max Stratmann (Edward ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD - ohne deutschen Ton!:  25.99 EUR
1974:
Erdbeben
("Earthquake")
(USA)
mit Charlton Heston, George Kennedy
 
Regie: Mark Robson
 
Länge: 122 Min.

Am Tag davor scheint alles in Los Angeles noch in Ordnung: Stuart Graff (Charlton Heston) hat gerade ein bisschen Stress mit seiner Frau Remy (Ava Gardner). Dabei ist an dem Verhältnis zu der jungen Witwe Denise Marshall (Genevieve Bujold) gar nicht so viel dran, wie die Holde denkt. Die geht aber auf Nummer Sicher und bittet ihren Vater Sam Royce (Lorne Greene), gleichzeitig Stuarts Chef, ihn zum Präsidenten der Firma zu ernenne - um ihn stärker an die Familie zu binden. ...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  7.68 EUR

  Blu-Ray:  5.99 EUR

© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 12.02.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher