FILMOGRAPHIE
MERVYN LEROY (REGISSEUR)

6Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1936:
Ein rastloses Leben
("Anthony Adverse")
(USA)
mit Fredric March, Olivia de Havilland
 
Regie: Mervyn LeRoy
 
Länge: 141 Min.

Der spanische Adlige Marquis Don Luis (Claude Rains) hat sich mit der Kaufmannstochter Maria Bonnyfeather (Anita Louise) verehelicht - allerdings liebt diese weiterhin ihren Denis (Moore) (Louis Hayward), der dem Paar auch in den Flitterwochen hinterher reist. Als Maria ihren Ehemann zurückstößt bemerkt er den Nebenbuhler, macht ihn ausfindig und fordert ihn zum Duell. Obwohl Denis den Marquis schon am Boden hat, hat dieser Mitleid - was ihm nicht gedankt wird. Der Marquis ersticht Denis. ...

Die Redaktions-Wertung:45 %
1941:
Blüten im Staub
("Blossoms In The Dust")
(USA)
mit Greer Garson, Walter Pidegeon
 
Regie: Mervyn LeRoy
 
Länge: 96 Min.

Eigentlich sollte es eine Doppel-Hochzeit werden: Edna Gledney (Greer Garson) wollte mit ihren Sam (Walter Pidgeon) zusammen mit ihrer Freundin Charlotte (Marsha Hunt), die Ednas Eltern als Adoptivkind aufgenommen hatten, vor den Traualtar treten. Kurz vorher erfuhren die Eltern von Charlottes Bräutigam allerdings, dass ihre Schwiegertochter in spe ein Findelkind ist. Die Hochzeit platzte, Charlotte nahm sich das Leben. Weitere tragische Vorfälle sollten folgen. So kam der kleine Sohn von Edna u...

Die Redaktions-Wertung:55 %

1941:
Der Tote lebt
("Johnny Eager")
(USA)
mit Robert Taylor, Lana Turner
 
Regie: Mervyn LeRoy
 
Länge: 106 Min.

Johnny Eager (Rober Taylor) ist auf Bewährung aus dem Gefängnis entlassen und führt sich eigentlich ganz gut. Er hat einen legalen Job als Taxifahrer angenommen und meldet sich regelmäßig bei seinem Bewährungshelfer A.J. Verne (Henry O'Neill). Dort lernt er auch Lisbeth "Liz" Bard (Lana Turner) kennen, die sich für eine Studie mit ihm beschäftigt. Allerdings ist sie mit der Zeit nicht nur "wissenschaftlich" an Johnny interessiert und die beiden kommen sich näher. ...

Die Redaktions-Wertung:30 %
1944:
Dreißig Sekunden über Tokio
("Thirty Seconds Over Tokyo")
(USA)
mit Spencer Tracy, Robert Walker
 
Regie: Mervyn LeRoy
 
Länge: 135 Min.



1949:
Kleine tapfere Jo
("Little Women")
(USA)
mit Janet Leigh, Elizabeth Taylor
 
Regie: Mervyn LeRoy
 
Länge: 120 Min.

Die vier March-Schwestern sind eigentlich der Traum jeder Mutter: Liebevoll kümmern sie sich nicht nur umeinander, sondern auch um die Mutter Marmee (Mary Astor), die momentan alleine für den Lebensunterhalt der Familie sorgen muss, da der Vater (Leon Ames) im Krieg ist. Dabei sind die vier recht unterschiedlich: Amy (Elizabeth Taylor) ist eitel und hält sich gerne für "etwas besseres" - leider funktioniert das mit dem Gebrauch der Fremdwörter noch nicht so, wie das sein sollte. Jo (June Allyson...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  24.95 EUR
1955:
Keine Zeit für Heldentum
("Mister Roberts")
(USA)
mit Henry Fonda, Jack Lemmon
 
Regie: John Ford, Mervyn LeRoy
 
Länge: 123 Min.

© 1996 - 2021 moviemaster.de

 
Stand: 14.04.2021


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2021 by Frank Ehrlacher