FILMOGRAPHIE
SEAN PENN (REGISSEUR)

5Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1995:
Crossing Guard - Es geschah auf offener Straße
("The Crossing Guard")
(USA)
mit Jack Nicholson, Anjelica Huston
 
Regie: Sean Penn
 
Länge: 114 Min.

Nicht nur die Ehe zwischen Freddy (Jack Nicholson) und Mary (Anjelica Huston) ist zerbrochen. Irgendwie wird Freddy auch nicht mit dem Tod ihrer gemeinsamen Tochter fertig: Emily wurde vor fünf Jahren von einem betrunkenen Autofahrer überfahren. "Crossing Guard" beginnt, als eben jener John Booth (David Morse) aus dem Gefängnis entlassen wird. Während er zurück in eine halbwegs intakte Welt und Familie kommt, ist bei Freddy nichts mehr in Ordnung... ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  22.99 EUR
2000:
Das Versprechen
("The Pledge")
(USA)
mit Jack Nicholson, Benicio Del Toro
 
Regie: Sean Penn
 
Länge: 124 Min.

Reno, Nevada: Als Detective Jerry Black (Jack Nicholson) vom Eisangeln auf einem zugefrorenen See in den winterlichen Bergen zurückkehrt, tut Sekretärin Jean überrascht: Sie habe ihn gar nicht mehr erwartet, denn seine Pensionierung steht unmittelbar bevor. Doch dann ist es an Jack, "überrascht" zu sein: Seine Kollegen im Revier haben mehr oder weniger heimlich eine große Abschiedsparty vorbereitet. Jerrys Vorgesetzter Eric Pollack (Sam Shepard) bedankt sich für seine langjährige Mitarbeit und ü...

Die Redaktions-Wertung:35 %

  DVD:  12.95 EUR

2002:
11' 09'' 01 - September 11
("11'09''01 - September 11")
(F)
mit Maryam Karimi, Emmanuelle Laborit
 
Regie: Samira Makhmalbaf, Claude Lelouch, Youssef Chahine, Danis Tanovic, Idrissa Ouedraogo, Ken Loach, Alejandro Gonzalez Inarritu, Amos Gitai, Mira Nair, Sean Penn, Shohei Imamura
 
Länge: 134 Min.

Ein gutes halbes Jahr nach den schrecklichen Terror-Anschlägen vom 11. September 2001 in New York und Washington muss es gewesen sein, dass der französische Produzent Alain Brigand elf Regisseure bat, Kurzfilme rund um die Ereignisse jenes 11. September zu drehen, die alle formal alle Länge von elf Minuten und neun Sekunden haben sollte. In diesen Filmen stehen nicht unbedingt die Bilder im Mittelpunkt, die damals um die Welt gingen, sondern kleine - teils fiktive - Geschichten, die sich an dem ...

Die Redaktions-Wertung:60 %
2007:
Into The Wild
("Into The Wild")
(USA)
mit Emile Hirsch, Vince Vaughn
 
Regie: Sean Penn
 
Länge: 148 Min.

Ein junger Mann in dürftiger Ausrüstung stapft offenen Blickes durch die weite, schneebedeckte einsame Wildnis Alaskas. Endlich ist er an dem eigentlichen Ziel seiner fast zweijährigen Reise quer durch die Vereinigten Staaten von Amerika angekommen. In Rückblenden erfahren wir, wer dieser junge Randseiter ist, welche Pfade er einschlug und was ihn bewegte, sich auf einen Trip zu begeben, der schließlich jenseits der Zivilisation und des Konsums in der rauen Natur Alaskas ein jähes Ende findet. ...


  DVD:  7.99 EUR

  Blu-Ray:  9.99 EUR

2016:
The Last Face
("The Last Face")
(USA)
mit Javier Bardem, Charlize Theron
 
Regie: Sean Penn
 
Länge: 132 Min.


© 1996 - 2020 moviemaster.de

 
Stand: 03.06.2020


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2020 by Frank Ehrlacher