FILMOGRAPHIE
ALFRED VOHRER (REGISSEUR)

19Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1960:
Die toten Augen von London
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Dieter Borsche
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 98 Min.

Wieder einmal verunsichert eine mysteriöse Mordserie London. Die Opfer sind diesmal allesamt vermögende ältere Herren, die eins gemeinsam haben: Sie haben alle bei ein und derselben Gesellschaft eine recht hohe Lebensversicherung abgeschlossen. Und wieder einmal schickt Scotland Yard seinen besten Mann in die Schlacht: Inspektor Larry Holt (Joachim Fuchsberger). ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  10.49 EUR
1962:
Die Tür mit den sieben Schlössern
(D)
mit Heinz Drache, Eddi Arent
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 95 Min.

Bevor Lord Selford das zeitliche segnete, versteckte er sein ganzes Vermögen hinter einer Tür, die nur mit sieben verschiedenen Schlüsseln geöffnet werden kann. Diese sieben Schlüssel verteilt er nun unter Freunden und Verwandten. Vielleicht hat er nicht geahnt, was nach seinem Ableben passiert: Ein Schlüsselträger nach dem anderen kommt unter ziemlich unnatürlichen Umständen ums Leben - einschließlich seines Sohnes, der zum Zeitpunkt der Volljährigkeit, der rechtmäßige Erbe sein sollte. ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  10.49 EUR

1962:
Das Gasthaus an der Themse
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Elisabeth Flickenschildt
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 92 Min.

Sie nennen ihn den "Hai", jenen geheimnisvollen Mörder, der im Taucheranzug auftaucht und seine Gegenspieler mit der Harpune ins Jenseits befördert. Dabei hat er es eigentlich mehr auf Diamanten als auf Menschen abgesehen. "Scotland Yard" setzt seinen besten Mann auf den Unhold an, Inspektor Wade (Joachim Fuchsberger). ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  8.99 EUR
1963:
Der Zinker
(D)
mit Heinz Drache, Klaus Kinski
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 89 Min.

`Mal wieder geht Angst um in der Londoner Unterwelt. Schuld ist der geheimnisvolle "Zinker", der vor jedem Fischzug, der bekannt wird, einen Anteil für sein Stillhalten fordert. Wird der nicht gezahlt, sterben die Beteiligten kurz später auf grausame Weise durch das Gift einer "Schwarzen Mamba". ...

Die Redaktions-Wertung:60 %

  DVD:  6.99 EUR

1963:
Das indische Tuch
(D)
mit Heinz Drache, Hans Clarin
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 86 Min.

Der begüterte Lord Lebanon (Wilhelm Vorberg) hat das zeitliche gesegnet - ermordet von einem Unbekannten mit einem "indischen Halstuch". Nun haben sich seine Anverwandten auf seinem Schloss in Schottland versammelt, um den Nachlass unter sich aufzuteilen. Dabei gibt es allerdings einen Haken: Ehe auch nur einer der möglichen Erben einen Penny sieht, eröffnet ihnen Testamentsvollstrecker Frank Tanner (Heinz Drache), dass sie erst einmal sechs Tage gemeinsam auf "Marks Priory" zusammenbleiben müss...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  10.49 EUR
1964:
Der Hexer
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Heinz Drache
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 84 Min.

London liegt in Angst und Schrecken: Der "Hexer" geht wieder um. Niemand kennt seine Identität, aber es stellt sich immer klarer heraus, warum er mordet. Er will den Mord an seiner Schwester rächen und übt nun Selbstjustiz an all jenen, die an dem Verbrechen beteiligt waren. Das kann "Scotland Yard" natürlich nicht zulassen. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  9.49 EUR

  Blu-Ray:  36.99 EUR

1964:
Unter Geiern
("Parmi les vautours")
(D/F/I/YU)
mit Pierre Brice, Stewart Granger
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 101 Min.

Baumann (Walter Barnes) wollte eigentlich nur auf die Jagd gehen und mit seinem Sohn Martin (Götz George) einen Bären schießen. Als er zurückkommt steht seine Farm in Flammen, seine Frau ist tot - für ihn eindeutig das Werk der Indianer. Winnetou (Pierre Brice) ist da natürlich anderer Meinung und hält Martin und seinen Vater davon ab, Rache zu nehmen. Dieser Meinung ist auch ein Priester (Miha Baloh), der auf Baumanns verbliebener Behausung eintrifft, und Annie (Elke Sommer), die sich offensich...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  10.49 EUR

  Blu-Ray:  21.97 EUR
1965:
Neues vom Hexer
(D)
mit Heinz Drache, Rene Deltgen
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 95 Min.

Der erste, der diesmal das Zeitliche segnet, ist Lord Curtain, ein vermögender britischer Adliger. Aber auch seine Erben haben nicht lange Freude an dem Vermächtnis - sie werden alle in recht kurzer Abfolge tot aufgefunden. Für Inspektor Wesby (Heinz Drache) scheint der Fall allerdings keine besondere Herausforderung darzustellen, liegt doch neben den Leichen jedes Mal direkt eine Visitenkarte, des "Hexers". Diesen gilt es also dingfest zu machen... ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  10.49 EUR

1965:
Old Surehand, 1. Teil
(D/YU)
mit Stewart Granger, Pierre Brice
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 90 Min.

Wieder einmal ist der Bau der Eisenbahnlinie und der Kampf um den Besitz von Land Grund genug, fast einen Krieg vom Streit zu brechen. Denn als Old Surehand (Stewart Granger) nach Manson City kommt, um den Mörder seines Bruders zu finden, muss er als erstes erfahren, dass der Postzug überfallen wurde und der Sohn des Komantschen-Häuptlings Maki-Moteh (Dusan Antonijevic) ermordet wurde. Natürlich sind für die Indianer sofort die Weißen die Übeltäter und sie wollen das Kriegsbeil ausgraben - jedoc...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  19.60 EUR

  Blu-Ray:  21.97 EUR
1966:
Der Bucklige von Soho
(D)
mit Günther Stoll, Monika Peitsch
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 89 Min.

Merkwürdige Dinge tun sich auf Schloss Castlewood - allerdings tummeln sich dort auch merkwürdige Menschen. Anwalt Stone (Joachim Tegge) merkt erst, dass etwas faul ist, als er die Nachricht über seine eigene Beerdigung erhält. Der ausrangierte General Perkins (Hubert von Mayerinck) scheint die Schlacht bei Tobruk nie verwunden zu haben - zumindest muss er sie zusammen mit seinem Butler Anthony (Albert Bessler) im Sandkasten nachspielen. Seine Frau, Lady Majorie (Agnes Windeck) kann damit so gar...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  24.99 EUR

1966:
Winnetou und sein Freund Old Firehand
(D/YU)
mit Pierre Brice, Rod Cameron
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 94 Min.

Das Leben könnte so schön sein - und Winnetou (Pierre Brice) und sein Schwesterchen Nscho-Tschi (Marie Versini) würden es so gerne genießen. Aber dummerweise gibt es im Wilden Westen auch böse weiße Männer wie den Banditen Siler (Harald Leipnitz) und seine Bande, die die beiden in einen Hinterhalt locken. Doch zum Glück gibt es den Trapper Jason alias "Old Firehand" (Rod Cameron), der die Banditen in die Flucht schlägt. Sie reiten in das Dorf Miramonte, wo die Bewohner gerade nach einer Schießer...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  32.68 EUR

  Blu-Ray:  21.97 EUR
1967:
Die blaue Hand
(D)
mit Klaus Kinski, Harald Leipnitz
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 87 Min.

Als Lord Earl of Emerson plötzlich von der Bildfläche verschwindet - er sucht sein Heil vor der Justiz in den USA - hält ihn alle Welt für Tod und streitet sich um sein Erbe. Sein Sohn Dave (Klaus Kinski) wird auch prompt des Mordes bezichtigt. Es gibt nur ein Entrinnen vor der Todesstrafe: Anwalt Douglas (Hermann Lenschau) plädiert auf Unzurechnungsfähigkeit und Dave landet statt auf dem elektrischen Stuhl in der Klapsmühle. ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

  DVD:  6.97 EUR

1967:
Der Mönch mit der Peitsche
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Uschi Glas
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 88 Min.

In einem Mädcheninternat geschieht ein Mord - und schon trauen sich die Lehrer gegenseitig die Gräueltat zu. War es Harrison, Brent (Jan Hendriks) oder gar Keyston (Konrad Georgq? Weiß der Schriftsteller Mark Denver (Harry Riebauer) mehr, der gerne mit den Mädels feierte? Oder ist der Gärtner Glenn Powers (Claus Holm) der Mörder? Die Internatsleiterin Harriet Foster (Tilly Lausenstein) kann sich keinen Reim auf die seltsamen Vorgänge in ihrem ehrenwerten Haus machen und auch Inspektor Higgins (J...

Die Redaktions-Wertung:75 %

  DVD:  21.99 EUR
1967:
Der Hund von Blackwood Castle
(D)
mit Karin Baal, Heinz Drache
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 92 Min.

Kapitän Wilson (Otto Stern), der Herr von "Blackwood Castle" hat das Zeitliche gesegnet; nun versorgen Lord Henry Beverton (Thilo von Berlepsch) und seine Schwester Agathy (Agnes Windecky) das Anwesen und warten auf den Erben. Die kommt dann auch in Form der 22-jährigen Jane Wilson (Karin Baal), die der Familienanwalt Robert Jackson (Hans Söhnker) hier hinbestellt hat. Er möchte von Jane die Vollmacht, Blackwood Castle schnellstmöglich verkaufen zu können - die will sich aber zunächst auf ihrem...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  21.99 EUR

  Blu-Ray:  36.99 EUR

1968:
Im Banne des Unheimlichen
(D)
mit Joachim Fuchsberger, Wolfgang Kieling
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 88 Min.

Sir Oliver Ramsey, Patriarch von Crowfield, ist bei einem Flugzeugabsturz umgekommen - und nun sind bereits alle potenziellen Erben versammelt: Allen voran Bruder Sir Cecil Ramsey (Wolfgang Kieling), Anwalt Dr. Merryl (Otto Stern), Hausarzt Dr. Brand (Siegfried Rauch) und die Journalistin Peggy Ward (Siv Mattson). Während der Trauergeier hören sie plötzlich das zynische Lachen des Toten. Für die Journalistin Ward natürlich ein gefundenes Frechen, kann sie doch sofort eine Story über die "Lachend...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  21.99 EUR
1968:
Der Gorilla von Soho
(D)
mit Horst Tappert, Uschi Glas
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 94 Min.

Als der Millionär Mr. Ellis (G.A. Profe) tot in der Themse treibt, schwimmt neben ihm eine Puppe mit einer Botschaft in afrikanischer Sprache. "Verbrechen, Mord, Ungeheuer, Gorilla" steht darauf wie die Expertin Susan MacPherson (Uschi Glas) übersetzt. Sein gesamtes Vermögen hat Ellis der Wohltätigkeitsorganisation "Love And Peace For People" vermacht - Grund genug für Inspektor David Perkins (Horst Tappert), sich hinter den Kulissen dieser Vereinigung einmal umzuschauen. ...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD:  21.99 EUR

1968:
Der Mann mit dem Glasauge
(D)
mit Horst Tappert, Stefan Behrens
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 87 Min.

Der Mörder geht wieder um in London. Diesmal hat er es auf Revue-Tänzerinnen abgesehen - insbesondere auf die des renommierten Odeon-Theaters. In den Taschen der Toten finden der ermittelnde Inspektor Perkins ((Horst Tappert) in der "Prä-Derrick-Ära") und sein Assistent Pepper (Stefan Behrens) jeweils ein Glasauge - ein Indiz, mit dem sie zunächst nicht viel anfangen können. ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  21.30 EUR
1969:
Sieben Tage Frist
(D)
mit Horst Tappert, Joachim Fuchsberger
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 100 Min.

Studienrat Paul Fromm unterrichtet an einem Internat in Norddeutschland und muß sich, wie seine Kollegen auch, mit allerhand Streichen der Schüler auseinandersetzen. Das diese über Nacht ausrücken und eine Runder Strip-Poker spielen, ist er schon gewohnt. Als diese aber eines Tages seinen Hund mit einem Feuerwerkskörper rund um einen Brunnen hetzen, rastet er aus und ohrfeigt den Schüler Konrad Kurrat. Dessen Vater will den Jungen vom Internat nehmen, nach einer Aussprache unter vier Augen gelin...

Die Redaktions-Wertung:45 %

1970:
Perrak
(D)
mit Horst Tappert, Judy Winter
 
Regie: Alfred Vohrer
 
Länge: 92 Min.

Perrak (Horst Tappert) übt mit seinem Sohn Autofahren, als ihm ein reicher Industrieller "nur so aus Spaß" und um seine Macht zu demonstrieren, das Auto kaputt fährt und ihm einen Blanko-Scheck überreicht. Kurz später muss Perrak wieder zur Arbeit – denn er ist Leiter des Sittendezernats bei der Hamburger Polizei. Heute muss er allerdings einen Mord aufklären: Toni, ein 19-Jähriger Transvestit, wird vom Penner Ede (Walter Richter) in einem Auto auf einem Schrottplatz tot aufgefunden – offensicht...

Die Redaktions-Wertung:15 %

  DVD:  2.90 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 16.10.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher