FILMOGRAPHIE
BLAKE EDWARDS (REGISSEUR)

17Filme in der Moviemaster®-Datenbank
1959:
Unternehmen Petticoat
("Operation Petticoat")
(USA)
mit Cary Grant, Tony Curtis
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 96 Min.

Ein letztes Mal kommt Commander Matt Sherman (Cary Grant) auf seine ehemalige Wirkungsstätte, das U-Boot "Seetiger", das kurz später verschrottet werden soll. Dort erinnert er sich zurück an die Ereignisse der Kriegstage im Dezember 1941. Der "Seetiger" war damals schon bei seinem ersten Einsatz schwer getroffen worden und die Oberen wollten ihn bereits damals außer Dienst stellen. Sherman meinte aber, das könne man dem Schiff nicht antun und bat um die Gelegenheit, innerhalb von zwei Wochen das...

Die Redaktions-Wertung:25 %

  DVD:  9.49 EUR
1960:
Frühstück bei Tiffany
("Breakfast At Tiffany's")
(USA)
mit Audrey Hepburn, George Peppard
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 115 Min.

"Diamonds Are A Girl's Best Friend" - das erkannte schon Marilyn Monroe, der man die Hauptrolle in "Frühstück bei Tiffany" angeblich zuerst angeboten hat. Nach diesem Motto lebt auch Holly Golightly (Audrey Hepburn), die seitdem sie nach New York gekommen ist immer wieder sehnsüchtig vor den Auslagen des berühmten Juweliers "Tiffany" steht und sich nur eins wünscht: Von hier möchte sie einmal ein Schmuckstück haben. ...

Die Redaktions-Wertung:80 %

  DVD:  6.25 EUR

  Blu-Ray:  8.99 EUR

1962:
Die Tage des Weines und der Rosen
("Days Of Wine And Roses")
(USA)
mit Jack Lemmon, Lee Remick
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 117 Min.

Joe Clay (Jack Lemmon) arbeitet als PR-Berater für diverse Firmen und zu seinen Aufgaben gehört es gerade mal wieder, weibliche Partygäste auf die Yacht eines Prinzen zu bringen. Das gelingt ihm auch zu dessen völliger Zufriedenheit. Einer dieser Gäste hat es Joe allerdings besonders angetan: Kirsten Arnesen (Lee Remick), die im Sekretariat seines Auftraggebers Trayner (Jack Albertson) arbeitet. Obwohl die Joe auf den ersten Blick unsympathisch findet, schafft er es doch, ein Date mit ihr auszum...

Die Redaktions-Wertung:50 %

  DVD - ohne deutschen Ton!:  42.58 EUR
1963:
Der Rosarote Panther
("The Pink Panther")
(USA)
mit Peter Sellers, David Niven
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 115 Min.

Auch wenn die meisten beim "rosaroten Panther" an "Paulchen", die entsprechende Zeichentrickfigur denken: Der "Rosarote Panther" ist ein Diamant, einer der wertvollsten der Welt. Den Panther gab es nur im (Zeichentrick-)Vorspann des Films, in dem er zur ebenso berühmten Musik von Henry Mancini (hierfür gab's eine "OSCAR"-Nominierung) flanierte, und verselbständigte sich später als Zeichentrickserie. ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  6.99 EUR

  Blu-Ray:  12.41 EUR

1964:
Ein Schuß im Dunkeln
("A Shot In The Dark")
(USA)
mit Peter Sellers, Elke Sommer
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 102 Min.

Als der spanische Fahrer des Millionärs Benjamin Ballon (George Sanders) erschossen wird, scheint der Täter nicht schwer zu finden, denn Haumädchen Maria Gambrelli (Elke Sommer) wird am Tatort noch mit der Tatwaffe angetroffen. Alles also kein Problem - wäre nicht ausgerechnet Inspektor Jacques Closeau (Peter Sellers) mit den Ermittlungen betraut, den für den steht bombenfest: Maria kann es nicht gewesen sein. ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  25.50 EUR
1964:
Das große Rennen rund um die Welt
("The Great Race")
(USA)
mit Tony Curtis, Jack Lemmon
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 160 Min.

Sie leben im ständigen Wettstreit miteinander: Der "große Leslie", Leslie Gallant III. (Tony Curtis), und Professor Fate (Jack Lemmon). Gegenseitig wollen sie sich mit den tollsten (Zauber-)Kunststückchen überbieten. Während Fate und sein Assistent Max Meen (Peter Falk) fleißig versuchen, Leslies Aktionen zu sabotieren (, was meistens nach hinten losgeht), ist das bei Fates Tricks gar nicht nötig - die gehen schon von selbst daneben. Aber Leslie will noch mehr, als beweisen, dass er "der größte"...

Die Redaktions-Wertung:20 %

  DVD:  4.99 EUR

1967:
Der Partyschreck
("The Party")
(USA)
mit Peter Sellers, J. Edward McKinley
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 99 Min.

Man ist dann wichtig, wenn andere einen dafür halten - diese Erkenntnis muss auch der eigentlich völlig unbedeutende Statist Hrundi V. Bakshi (Peter Sellers) machen. Beim Dreh ist er der Tollpatsch schlechthin und erlegt kurzerhand die Kulisse derart, dasss die Dreharbeiten unterbrochen werden müssen. Das lassen sich die Produzenten natürlich nicht gefallen und Bakshi fliegt `raus. ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  30.00 EUR
1969:
Darling Lili
("Darling Lili")
(USA)
mit Julie Andrews, Rock Hudson
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 119 Min.

Die Geschichte beginnt in einem Theater, wo die Chansonette Lili Smith (Julie Andrews) grade auf der Bühne steht, als Bomben fallen und Sirenen ertönen. Kurz später erfahren wir, dass Lili Smith - halb Deutsche, halb Engländerin - im Auftrag ihres Onkels Kurt von Ruger (Jeremy Kemp), angeblich Schweizer, für die Deutschen die Alliierten Truppen ausspionieren soll. Bei ihrem weiblichen Charme und ihrem Erfolg fällt ihr das nicht schwer, so dass sie vorwiegend auf die wirklich "wichtigen" Männer a...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD - ohne deutschen Ton!:  32.59 EUR

1974:
Der Rosarote Panther kehrt zurück
("The Return Of The Pink Panther")
(GB)
mit Peter Sellers, Herbert Lom
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 113 Min.

Wie wir ja alle seit dem ersten Teil wissen, handelt es sich bei dem "Rosaroten Panther" nicht unbedingt um das Zeichentrickwesen aus dem Vorspann, sondern vielmehr um den größten Diamanten der Welt. Der wurde gerade in einem asiatischen Museum zur Schau gestellt und dabei gestohlen. Die Queen ist außer sich - der Stein muss wieder her. Und offensichtlich gibt es nur einen, der eine faire Chance hat, den Diamanten wieder herbeizuschaffen: Inspektor Clouseau (Peter Sellers), erwiesenermaßen einer...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  4.99 EUR
1976:
Inspektor Clouseau, der 'beste' Mann bei Interpol
("The Pink Panther Strikes Again")
(GB)
mit Peter Sellers, Herbert Lom
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 103 Min.

Nur zur Erinnerung. Wenn Chef-Inspektor Dreyfus (Herbert Lom) auch nur an seinen "besten Mann" Clouseau (Peter Sellers) dachte, sah er schon rot. In 3 Filmen hat er ihn systematisch in den Wahnsinn getrieben, nun befindet sich Dreyfus nach einem missglückten Mordanschlag auf Clouseau zur Re-Generation in einer Nervenheilanstalt. Dass er aber dort auch noch Besuch von seinem "roten Tuch" höchstpersönlich bekommt, ist zu viel. ...

Die Redaktions-Wertung:65 %

1978:
Inspektor Clouseau - der irre Flic mit dem heißen Blick
("Revenge Of The Pink Panther")
(GB)
mit Peter Sellers, Herbert Lom
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 99 Min.

Chefinspektor Dreyfuss (Herbert Lom) kann aufatmen: Sein "Erzfeind" Inspektor Clouseau (Peter Sellers) hat das Zeitliche gesegnet. Der "etwas" trottelige Polizist war gerade auf der Jagd nach dem Top-Manager Philippe Douvier (Robert Webber), der in Polizeikreisen als Anführer einen internationalen Drogenringes galt. Den Mord an Clouseau brauchte er, um bei seinen "Geschäftspartnern" seine Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit wiederherzustellen. Dieses gelingt dann auch im dritten Versuch... ...

Die Redaktions-Wertung:55 %

  DVD:  24.99 EUR
1978:
Zehn - Die Traumfrau
("Ten")
(USA)
mit Dudley Moore, Bo Derek
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 122 Min.

Der erfolgsverwöhnte Schlager-Komponist George Webber (Dudley Moore) steckt so richtig schön in der "Midlife Crisis": Mit seiner Freundin Sam (Julie Andrews) diskutiert er lieber, statt mit ihr zu schlafen, den Nachbarn schaut er per Fernrohr beim Liebesspiel zu und inzwischen ist er sogar neidisch auf seinen homosexuellen Co-Autor Hugh (Robert Webber). Da ist er besonders auffällig, als er eines Tages aus dem Auto die attraktive Jennifer (Bo Derek) sieht - für ihn eine Traumfrau, die als erste ...

Die Redaktions-Wertung:40 %

  DVD:  8.35 EUR

  Blu-Ray:  8.80 EUR

1982:
Victor/Victoria
("Victor/Victoria")
(GB/USA)
mit Julie Andrews, Robert Preston
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 134 Min.

Victoria (Julie Andrews) ist eine talentierte aber erfolglose Nachtclub-Sängerin, die in der Szene von Paris gerade `mal wieder ein erfolgloses Vorsingen hinter sich hat. Toddy (Robert Preston) hat zu jener Zeit (noch) ein Engagement in ebenjenem Club - als bekennend-homosexueller Künstler. Aber auch das soll sich bald ändern: Er verliert seinen Job, sein Freund verlässt ihn - und so trifft er Victoria wieder, wie sie - hoffnungslos pleite - versucht, sich in einem Restaurant ein Essen zu erschw...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  36.99 EUR
1983:
Der Fluch des Rosaroten Panthers
("The Curse Of The Pink Panther")
(GB)
mit Ted Wass, Herbert Lom
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 109 Min.

Seit einem Jahr ist Inspektor Clouseau nun bereits verschwunden. Ganz Frankreich ist entsetzt - ganz Frankreich? Nein, Chef-Inspektor Dreyfus (Herbert Lom) kann sein Glück gar nicht fassen, den immerwährenden Tollpatsch endlich los zu sein.. Allerdings drängt die Öffentlichkeit darauf, alles Erdenkliche zu unternehmen, um den beliebten Inspektor zu finden. Man entschließt sich, einen Computer mit allen Daten Clouseaus zu füttern und so aus den "Archiven der Welt", den Polizisten zu finden, desse...

Die Redaktions-Wertung:45 %

  DVD:  9.99 EUR

1986:
Blind Date - Verabredung mit einer Unbekannten
("Blind Date")
(USA)
mit Bruce Willis, Kim Basinger
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 95 Min.

Walter Davis (Bruce Willis) ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Nur leider hat er ein Problem: Vor lauter beruflichem Ehrgeiz ist er noch nicht dazu gekommen, sich die Frau fürs Leben zu suchen. Für ein Geschäftsessen mit seinem Chef Harry Gruen (George Coe) braucht er nun aber dringend eine "Vorzeigedame": ...

Die Redaktions-Wertung:70 %

  DVD:  12.97 EUR
1988:
Skin Deep - Männer haben's auch nicht leicht
("Skin Deep")
(USA)
mit John Ritter, Alyson Reed
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 101 Min.

1991:
Switch - Die Frau im Manne
("Switch")
(USA)
mit Ellen Barkin, Jimmy Smits
 
Regie: Blake Edwards
 
Länge: 103 Min.

Steve Brooks (Perry King) ist der Edel-Macho schlechthin. Eines Tages reicht es seinen Freundinnen und sie ertränken ihn zu dritt ihm im Pool. Das ist dem lieben Gott im Himmel dann aber doch ein bisschen viel und er beschließt, Steve eine zweite Chance zu geben. Er kann sein Leben zurückhaben, wenn er es diesmal schafft, jemanden zu finden, der ihn wirklich liebt. ...

Die Redaktions-Wertung:30 %

  DVD:  4.99 EUR

© 1996 - 2019 moviemaster.de

 
Stand: 09.10.2019


Alle Preisangaben ohne Gewähr, Stand: n.n.

Technische Realisation: "PHP Movie Script" 9.4.2; © 2002 - 2019 by Frank Ehrlacher